Willkommen bei unserem großen Haiku Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Haiku Küchenmesser. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Haiku Küchenmesser zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Haiku Küchenmesser kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Haiku Küchenmesser werden von der Chroma Cutlery produziert. Die Firma wurde 1989 von Mike Meagher und Yasuaki Uehara gegründet und hat ihren Sitz in Habarsham County, USA. Neben Messern produzieren sie auch anderes Küchenzubehör. Die Produktion erfolgt in Japan, Seki.
  • Haikus gibt es in verschiedenen Preis und Qualitätsklassen. Es gibt Messer für Anfänger und Profis. Der Unterschied der verschiedenen Preiskategorien liegt im verwendeten Material, Herstellungsart und Verarbeitung.
  • Vor Allem beim Kauf von hochwertigen Haiku Messern muss man ein ganz besonderes Augenmerk auf die richtige Pflege und Aufbewahrung des Messers legen.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest bevor du dir ein Küchenmesser von Haiku kaufst

Platz 1: Chroma Haiku Kurouchi

Platz 2: Chroma Haiku Pro

https://www.amazon.de/Chroma-673056-Haiku-Pro-Deba-Messer/dp/B000M30IYS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1540820113&sr=8-1&keywords=haiku+pro+messer

Platz 3: Japanische Messer Haiku Home

https://www.amazon.de/Chroma-Haiku-Damast-HD06-Kochmesser/dp/B001528EN2/ref=sr_1_3?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1540820134&sr=1-3&keywords=haiku+damast

Platz 4: Chroma Haiku Original

Platz 5: Chroma Haiku Home

Platz 6: Santokumesser „Haiku Kurouchi Tosa“

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest bevor du dir ein Haiku kaufst

Wo werden Haiku Küchenmesser hergestellt?

Chroma Cutlery, die Produktionsfirma der Haiku Küchenmesser hat ihren Sitz in Habarsham County in den USA. Produziert werden die Haiku Küchenmesser allerdings in Seki, Japan.

Die Firma wurde 1989 vom Amerikaner Mike Meagher und dem Japaner Yasuaki Uehara gegründet. Neben Messern produziert das Unternehmen auch anderes Küchenzubehör.

Wo kann ich ein Haiku Messer kaufen?

Das Haiku Messer von Chroma kannst du fast ausschließlich nur im Internet kaufen. Als Anbieter dienen meist, neben Amazon, Online Händler die sich auf japanische Messer spezialisieren.

Wie viel kostet ein Haiku Messer?

Die Preisspanne eines Haiku Messers ist sehr groß und hängt von der Qualität ab die du von deinem Messer erwartest.

Ein Messer der unteren Kategorie kannst du dir bei Amazon schon ab 15€ kaufen. Ein Messer, dass aus besonderem Material in Handarbeit gefertigt wird, findest du bei Amazon auch für über 800€.

Worauf muss ich bei der Aufbewahrung eines Haiku Messers achten?

Das Messer sollte man auf keinen Fall in der Schublade mit anderen Messern aufbewahren. Durch Aneinanderstoßen der Schneiden ist die Beschädigung der Klinge vorprogrammiert. Stattdessen empfehlen wir dir die Verwendung von einem Messerblock, einer Messerbank oder einer Schatulle.

Wenn man das Messer lange Zeit nicht nutzen möchte, kann man es in Zeitungspapier einwickeln.

Wie pflege ich ein Haiku Messer?

Zur Pflege von Stahlmessern raten wir zur Verwendung von Kamelienöl. Es ist frei von Säuren und optimal geeignet für die Pflege von Haiku Messern. Einölen kannst du das Messer kurz bevor du in den Urlaub fährst. In der Zeit kann das Messer die besten Eigenschaften des Öls aufnehmen.

Als alternative für Kamelienöl können wir Olivenöl empfehlen. Von der Verwendung von Sonnenblumenöl raten wir ab weil das Messer einen unangenehmen Geruch entwickeln könnte.

Zur Pflege gehört natürlich auch der richtige Schliff. Weiter unten zeigen wir dir wie man Haiku Messer richtig schleift.

Wie reinige ich ein Haiku Messer?

„Je hochwertiger ein Küchenmesser ist, desto weniger gehört es in die Spülmaschine.“ das sagt Jens Heinrich Beckmann, experte für Küchenwaren. Das gleiche gilt auch für Haiku Messer. Man sollte sie nie in einer Spülmaschine reinigen.

Am besten legt man das Messer auf eine Unterlage und reinigt beide Seiten mit etwas Spülmittel. Beim abspülen raten wir nur lauwarmes Wasser zu verwenden. Beim reinigen unter zu heißem Wasser, könnte das Material der Messer auf Dauer beschädigt werden.

Welche Schleifsteine brauche ich zum Schärfen eines Haiku Messers?

Haiku Messer sollte man ausschließlich mit Wasserschleifsteinen schärfen. Auf die Benutzung eines Schärfers aus Metall solltest du komplett verzichten. Er ist nicht geeignet für Haiku Küchenmesser.

Ziel Schleifsteine
kaputte Klinge anschärfen grobe Körnung (#80-240)
stumpfe Klinge schärfen Standart-Körnung (#1000)
der letzte Schliff für extra Schärfe feine Körnung (#3000-8000)

Haiku bietet Wasserschleifsteine mit unterschiedlicher Körnung an. Obwohl der Schliff des Messers auch mit der Verwendung von nur einem Schleifstein gelingt, klappt das Schärfen unter Verwendung von 2-3 Steinen mit unterschiedlicher Körnung dennoch am effektivsten.

Wie schleife ich ein Haiku Messer?

Schritt 1: Halte das Messer während des Schliffs in einem Winkel von 15-20 Grad. Optional kannst du eine befestigbare Schleifhilfe für Messer verwenden um den Winkel leichter beizubehalten.

Schritt 2: Führe Das Messer immer vom Körper weg. Halte es mit der rechten Hand und kontrolliere die Bewegung mit deiner linken. Drücke das Messer mit der linken Hand leicht auf den Schleifstein und achte darauf, dass die Schleifbewegungen und der Druck auf den Stein gleichmäßig bleiben.

Messer neben Sushi

Ein Haiku ist in der Küche vielfältig einsetzbar. (Bildquelle: 123rf.com / 40498879)

Schritt 3: Drehe das Messer jetzt auf die andere Seite der Klinge. Benutze deine Finger um das Messer vorsichtig über den Schleifstein gleiten zu lassen. Der Schliff ist beendet wenn ein durchgängiger Grad vorhanden ist.

Entscheidung: Welche Arten von Haiku Messern gibt es und welche ist die richtige für mich?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen diesen Arten von Haiku Messern:

  • Chroma Haiku Kurouchi
  • Chroma Haiku Pro
  • Chroma Haiku Damast
  • Chroma Haiku Original
  • Chroma Haiku Home
  • Chroma Haiku Yakitori

Im Folgenden erklären wir dir die verschiedenen Arten und die jeweiligen Vor- und Nachteile. Damit wollen wir dir helfen, den für dich am besten geeigneten Glasballon zu finden.

Was zeichnet das Chroma Haiku Kurouchi Messer aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Neben dem Haiku Pro, gehört auch das Haiku Kurouchi zu den sogenannten Takumi (Meister) Messern. Das Messer wird komplett in Handarbeit gefertigt und hat eine besondere Optik.

Vorteile
  • Besonderes Aussehen
  • Extreme Schärfe
  • Handgeschmiedet
Nachteile
  • Nicht rostfrei

Das Kurouchi, was so viel bedeutet wie „schwarz geschmiedet“, wird nach dem Schmieden so bearbeitet, dass ein Großteil der Klinge matt-schwarz bleibt und nur die extrem Scharfe Schneide sichtbar metallisch ist. Der Klingenkern besteht aus blauem AOKO Stahl und wird von einem weicherem Eisen ummantelt.

Das Chroma Haiku Kurouchi ist vor Allem sehr beliebt bei Profiköchen. Sterne Köche wie Henri Bach und Tim Raue, die beide zwei Michelin-Sterne besitzen, sind absolut begeistern vom Kurouchi.

Achtung!: Das Messer kann durch Feuchtigkeit anlaufen. Es bildet sich eine natürliche Patina die nur die Optik des Messer beeinträchtigt. Die Leistungsfähigkeit des Messers verändert sich dadurch nicht.  Wenn dich dieser Prozess stört, kannst du die Verfärbungen mit einem Polierradierer für Messer unter fließendem Wasser entfernen.

Was zeichnet das Chroma Haiku Pro Messer aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Das Haiku Pro ist ein Chroma Takumi (Meister) Messer. Die Meistermesser genießen beste Handwerkliche Verarbeitung von den besten Schmieden in Seki. Alle 83 Schritte der Herstellung des Haiku Pro werden mit Handarbeit erledigt.

Vorteile
  • Das absolut beste Material
  • Handgeschmiedet
  • Tolle Verarbeitung
  • Sehr scharf
Nachteile
  • Nicht rostfrei
  • Nur für erfahrene Köche geeignet
  • Teuer

Einer der Schmiede dieses hochwertigen Messers ist Ebuchi Kouhei. Seine Klingen sind bei den besten Köchen Japans gefragt und gewannen mehrere Preise in Asien. Das Messer wird aufgrund seines Preises oft eher als Sammelstück angesehen.

Was zeichnet das Chroma Haiku Damast Messer aus und was sind seine Vor-und Nachteile?

Das Haiku Damast Messer wird von der Sumikama Cutlery, die auch die bekannten Kasumi Messer herstellt, produziert. Die Klinge besitzt einen VG-10 Kern der von 32 Lagen Damaststahl umhüllt wird.

Vorteile
  • Damaststahl Optik
  • Rostfrei
  • muss nicht häufig nachgeschärft werden
Nachteile
  • Pflegebedürftig

Der große Vorteil der Haiku Damast Messer ist, dass sie rostfrei sind. Außerdem bietet der Damaststahl nicht nur eine besondere Optik, sondern auch eine hervorragende Schärfe.

Was zeichnet das Chroma Haiku Original Messer aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Haiku Orignal Messer sind bei Profiköchen sehr beliebt. Sie bestehen aus rostfreiem Molybdän-Vanadaium-Stahl und besitzen einen Griff aus Honoki-Holz. Die Form der Halterung hat in Asien eine große Tradition.

Vorteile
  • Rostfrei
  • Besonderer Haiku Original Griff
  • Geeignet für Hobbyköche
  • Lang anhaltende Schärfe
Nachteile
  • Pflegebedürftig

Die Anfertigungstechnik wurde bereits bei Samuraischwertern angewandt. Die Haiku Orignal Messer sind die Küchenmesser mit denen der Firmenname Haiku berühmt geworden ist.

Was zeichnet das Chroma Haiku Home Messer aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Das Haiku Home, ist ein Einstiegsmesser mit sehr gutem Preisleistungsverhältnis. Am besten geeignet ist es für Gelegenheitsköche.

Vorteile
  • Günstig
  • Besonderer Haiku Original Griff
  • Nicht sehr pflegebedürftig
Nachteile
  • Klingenmaterial
  • Schwerer zu schleifen

Beim Haiku Home Küchenmesser wird im Vergleich zum Haiku Original preiswerteres Klingenmaterial verwendet. Der Griff besteht aber ebenfalls aus Honoki-Holz und ist dementsprechend hochwertig.

Was zeichnet das Chroma Haiku Yakitori Messer aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Haiku Yakitori ist ein preiswertes Einstiegsmesser. Obwohl sie günstig sind, wird bei den Messern ein guter Stahl (X50 Cr15) verwendet.

Vorteile
  • Günstig
  • sehr Robust
  • Nicht sehr pflegebedürftig
Nachteile
  • Material von Griff und Klinge
  • Schwerer zu schleifen

Das Messer ist sehr robust. Beim Griff wurde am Material gespart und Kunststoff verwendet.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Haiku Messer vergleichen und bewerten

kannst. Dadurch wird es für dich leichter, einen Überblick zu bekommen und dich für ein passendes und effektives Messer zu entscheiden.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Kriterien:

  • Griff
  • Größe
  • Balance
  • Material
  • Verarbeitung
  • Schärfe

Nachfolgend kannst du lesen, was es mit den jeweiligen Kriterien auf sich hat und erfährst, weshalb es für dich sinnvoll ist, ein Messer anhand der Kriterien zu erwerben oder eben nicht.

Griff

Der Griff ist nicht nur für die Optik entscheidend. Es ist sehr wichtig, dass du einen guten Halt hast und dir das Messer nicht einfach aus der Hand rutschen kann.

Aus diesem Grund ist die Verarbeitung und das Material des Griffs von großer Wichtigkeit. Achte darauf, dass du dich beim halten des Messers wohlfühlst. Wenn es zu deiner Hand passt, macht der Umgang damit gleich doppelt so viel Spaß.  Der Griff aller Haikus ist dazu bedacht rutschfest zu sein. Allerdings unterscheidet sich die Hochwertigkeit des Griffmaterials je nach Preiskategorie.

Größe

Da Küchenmesser in verschiedenen Größen angefertigt werden, solltest du beim Kauf immer darauf achten, dass die Größe zu dir passt. Große Messer eignen sich eher für größere Hände.

Wenn du eher kleine Hände hast, solltest du die Anschaffung von sehr großen Messern evtl. nochmal überdenken und ein kleineres Messer kaufen.

Die richtige Größe gibt dir eine Menge Komfort bei der Benutzung und ist deshalb eine der wichtigen Kriterien beim Messerkauf. Auch Haiku Küchenmesser gibt es in verschiedenen Größen und Variationen.

Balance

Wenn die Balance zwischen Klinge und Griff stimmt, dann liegt das Messer besser in der Hand und man verbraucht weniger Kraft beim schneiden. Ob ein Messer die richtige Balance besitzt, kannst du ganz einfach selbst testen.

Lege dafür das Messer mittig auf den Zeigefinger. Wenn es sich weder nach vorne, noch nach hinten neigt, hat es das richtige Gleichgewicht. Die richtige Balance erleichtert vor Allem das schneiden größerer Mengen von Lebensmitteln und ist ein Qualitätsmerkmal. Selbstverständlichen weisen alle von uns getesteten Haiku Küchenmesser die richtige Balance zwischen Klinge und Griff auf.

Material

Je besser das Material, desto größer ist das Potential eines Messers. Die Verwendung hochwertiger Materialien bringt vor Allem Nachhaltigkeit, Ausdauer und Schärfe mit sich. Während minderwertiges Material deutlich leichter verbiegt, verformt und zerbricht, sind Messer aus hochwertigem Material deutlich widerstandsfähiger.

Bei richtiger Aufbewahrung und Pflege können hochwertige Messer ein ganzes Leben lang als Küchenwerkzeug dienen. Bei Haikumessern gilt: Je höher der Preis, desto besser das verwendete Material.

Verarbeitung

Beim Blick auf ein Messer ist es nicht einfach  festzustellen mit welcher Qualität die verwendeten Materialien verarbeitet wurden. Trotzdem ist es möglich, allein beim betrachten des Messers, Qualitätsunterschiede festzustellen.

Wenn die Bestandteile des Messer (Kropf, Heft und Klinge) ineinander übergehen und es keine Lücken zwischen den Komponenten gibt, sieht es nicht nur besser aus, sondern hat den Vorteil, dass sich keine Lebensmittelreste und Bakterien in Fugen und Lücken sammeln können.

Eine glatte Verarbeitung ermöglicht dir eine hygienische und völlig bedenkenlose Essenszubereitung. Die beste Verarbeitung von den Haiku Küchenmessern, besitzt das Haiku Pro. Nicht nur auf Grund des Preises ist es keine Überraschung. Das Haiku Pro wird von Meistern der Schmiedekunst komplett in Handarbeit geschmiedet.

Schärfe

Die Schärfe ist das wichtigste Kriterium bei der Bewertung eines Küchenmessers. Ein Messer das nicht scharf ist, ist unnütz. Allerdings ist so gut wie jedes Messer beim Kauf scharf – egal ob hochwertig oder  minderwertig.

Den Unterschied merkt man erst mit der Zeit. Hochwertige Messer sind besonders gut verarbeitet und bestehen aus bestem Material und behalten dadurch ihre Schärfe für eine sehr lange Zeit. Minderwertige Messer können ihre Schärfe bereits nach wenigen Tagen verlieren.

Trotzdem reicht es nicht sich ein teures Messer zuzulegen und sich nicht darum zu kümmern. Ohne richtige Pflege, Schliff und Aufbewahrung werden auch hochwertige Messer ihre Schärfe schneller verlieren.

Trivia: Wissenswertes rund um das Thema Küchenmesser

Wie entsorgt man ein altes Küchenmesser?

Ein altes Küchenmesser entsorgt man am besten an einer regionalen Mülldeponie. Dort gibt es immer einen Bereich für Metallschrott. Die Mitarbeiter werden dir die alten Messer gerne abnehmen.

Die Entsorgung von alten Küchenmessern über den Haus- und Plastikmüll empfehlen wir nicht. Wenn du allerdings gar keine Möglichkeit findest zur nächsten Mülldeponie zu gelangen, solltest du das Messer vor dem Entsorgen zumindest sicher verpacken.

Benutze dafür Luftpolsterfolie, Plastiktüten oder Zeitungspapier. Nachdem du das Messer eingewickelt hast, sichere es noch einmal mit einem Klebeband und kennzeichne am besten mit einem Filzstift, dass sich ein Messer in der Verpackung befindet.

Welche Küchenmesser braucht jeder Haushalt?

Diese 3 Messertypen gehören in jeden Haushalt

  • Kochmesser
  • Allzweckmesser
  • Brotmesser

Kochmesser

Das Kochmesser ist wohl das wichtigste Werkzeug in der Küche. Es wird zum Schneiden von Fisch, Fleisch und Gemüse verwendet. Mit der Messerspitze können auch feine Arbeiten erledigt werden. Die Standardlänge beträgt 20cm

Allzweckmesser

Ein kleines Messer, das, wie der Name es sagt, für absolut alles verwendet werden kann. Vor allem zum schneiden von Obst und Gemüse eignet sich der Alleskönner. Für größere Arbeiten raten wir dir aber dann doch lieber doch zum Kochmesser.

Brotmesser

Die Klinge mit Wellenschliff eignet sich perfekt zum Brot schneiden. Das schneiden von harten Lebensmitteln mit einer normalen Klinge tut dem Messer nicht gut. Ein Messer mit Wellenschliff kommt damit problemlos klar. Neben Brot, können auch andere harte Lebensmittel damit zerlegt werden.

Welches Messer für welche Aufgabe?

Klingenform Hauptgebrauch Besonderheit, Beschreibung
Santoku Gemüse und Fisch Kann zum Hacken von Fleisch oder Fisch verwendet werden
Kochmesser Hack und Fleischmesser Die am häufigsten verwendete Klinge in der Küche. Kann für fast alles verwendet werden
Büromesser kleine Tätigkeiten Sehr nützlich zum Schälen und für kleine und präzise Arbeiten
Sujihiki Fleisch Verwendung zum schneiden hauchdünner Scheiben
Universalmesser Kleine Stücke Gemüse oder Fleisch Wird zur Bearbeitung kleiner Stücke Gemüse und Fleisch gebraucht
Filetmesser Fisch Flexible Klinge zum Entfernen von Gräten
Sashimi (oder Yanagiba) Fisch Ermöglicht das feine Schneiden von Fischen und das Entfernen von Gräten
Ausbeinmesser Fleisch Messer zum entbeinen
Nakiri (und Usuba) Gemüse Japanische Art von Gemüsemesser
Deba Fisch Schweres Messer mit abgeschrägter Spitze, dient zum schneiden ganzer Fische
Brotmesser Brot/Fleisch Zahnmesser zum schneiden von Brot und Schmorbraten
Schinkenmesser Schinken/Lachs Sehr lange und flexible Klinge, nützlich für Carpaccio
Andere Messer verschiedene Steakmesser, Wurstmesser, Austernlanzette. Alle Spezialmeser

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/technik/messer-die-tugend-der-schaerfe-1464779.html


[2] http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/technik/so-schleifen-sie-ihr-messer-richtig-13267159.html


[3] http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/technik/marke-eigenbau-so-schmiedet-man-sich-ein-messer-selbst-14587598.html

Bildquelle: 123rf.com / 48231704

Bewerte diesen Artikel


38 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,53 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von MESSERBOOK.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.