Willkommen bei unserem großen Klappmesser Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Klappmesser. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Klappmesser zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Klappmesser kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Klappmesser eignen sich für dich, wenn du ein kleines, handliches Messer suchst, das sicher zu transportieren sein soll.
  • Zum Öffnen dieser Messer benötigst du beide Hände. Puristische Einstiegsmodelle kannst du schon ab circa 15 Euro erwerben.
  • Vor dem Kauf solltest du sowohl den Härtegrad, die Form und den Schliff der Klinge, als auch die Funktionen, die Sicherung und den Griff berücksichtigen.

Klappmesser Test: Das Ranking

Platz 1: Opinel Kindermesser

Das Opinel Kindermesser bietet große Qualität zum kleinen Preis. Der rostfreie Edelstahl und der Rotbuche-Griff versprechen eine lange Lebensdauer.

Die Arretierung und die abgerundete Spitze verringern das Verletzungsrisiko. Damit ist dieses Taschenmesser ein gutes Geschenk für Kinder, die den Umgang mit einem Taschenmesser lernen sollen.

Redaktionelle Einschätzung
Das Opinel Kindermesser überzeugt durch eine Klinge aus rostfreiem Stahl. Es wird eine spezielle Legierung des Sandvik Stahls verwendet, die eine besonders lange Lebensdauer verspricht. Die Klinge ist in der Originalbauweise als Clip-Point-Klinge konstruiert. Allerdings kommt die Eigenheit dieser Bauweise durch die Modifikation zum Kindermesser weniger stark zur Geltung. Das Opinel Kindermesser besitzt eine glatt angeschliffene Klinge.

Das Opinel Kindermesser verfügt über eine einzelne Klinge und keine weiteren Funktionen. Kinder können mit dieser modifizierten Klinge das Schnitzen lernen.

Das Opinel Kindermesser verfügt über einen drehbaren Sicherungsring am oberen Griffende. Durch diesen Ring kann das Taschenmesser sicher arretiert werden und das Verletzungsrisiko durch ungewolltes Einklappen der Klinge wird minimiert.

Der Griff des Opinel Kindermessers besteht aus Holz. Um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten wird hier Rotbuche verwendet, die sich aufgrund ihrer Robustheit besonders für Werkzeug- und Messergriffe eignet. Das Messer wird in der Farbe „Natur“ angeboten und es befindet sich kein farbiger Lack auf dem Griff.

Kundenbewertungen
Zurzeit bewerten rund 89% aller Käufer auf amazon.de das Opinel Kindermesser mit 4 oder 5 Sternen. 75% der Kunden vergeben die volle Punktzahl und 13% geben dem Messer immerhin noch vier Sterne.

Ein Punkt, der immer wieder gelobt wird, ist der Sicherungsmechanismus, der einfach zu bedienen ist und eine große Sicherheit bietet. Damit erfüllt das Kindermesser genau die Anforderung, die viele Eltern an ein Taschenmesser für ihre Kleinen stellen.

Darüber hinaus wird die Qualität der Klinge aufgrund ihrer Schärfe gelobt und die Schnitthaltigkeit des Stahls überzeugt die Käufer.

11% der Käufer haben dem Opinel Kindermesser eine neutrale oder negative Bewertung gegeben. Wobei 6% das Taschenmesser neutral bewerteten und nur 5% eine negative Einschätzung abgegeben haben.

Einige Nutzer kritisieren den Sicherungsmechanismus, der in ihren Augen zu schwer zu bedienen geht. Allerdings kann dies nach wiederholtem Drehen erleichtert werden.

Ein anderer Käufer beschwerte sich über die Klinge, die nach einigen Einsätzen verbogen war. Dies könnte aber auch auf eine unsachgemäße Verwendung des Taschenmessers hindeuten.

FAQ
Ab wie viel Jahren können Kinder das Messer benutzen?

Der Hersteller gibt keine Empfehlung ab, jedoch sollten Kinder beim Umgang mit Messern immer beaufsichtigt werden, vor allem, wenn sie das Schnitzen erst lernen.

Ist das Messer für Kinder geeignet?

Durch die abgerundete Spitze wird das Verletzungsrisiko verringert.

Ist das Taschenmesser auch für Linkshänder geeignet?

Das Messer ist auch für Linkshänder geeignet, da es mittig angeschliffen ist.

Wie ist die Qualität der Lackierung?

Die Lackierung besteht den Wettertest und blättert auch bei regelmäßigem Gebrauch nicht ab.

Kann das Messer rosten?

Es wird rostfreier Edelstahl verwendet, deshalb rostet die Klinge im Normalfall nicht.

Platz 2: Opinel Größe 8 Olivenholz

Das Opinel Größe 8 Olivenholz ist ein klassisches Messer, das durch seinen sehr günstigen Preis überzeugt. Für die Klinge wird qualitativ hochwertiger Stahl verwendet. Das Design des Messers mit seinem Virobloc-System ist ein weltweit bekannter Klassiker.

Redaktionelle Einschätzung
Die Klinge dieses Opinel Messer besteht aus rostfreiem 12C27 Sandvik Stahl. Diese Stahlsorte verspricht hohe Qualität und lange Lebensdauer. Die Clip-Point-Klinge des Messers ist glatt geschliffen und für die meisten der alltäglichen Arbeiten gut geeignet. Die Klinge ist mit einem Nagelhau versehen, um das Messer leicht öffnen zu können. Größe 8 beschreibt die Länge der Klinge, die 8,5 cm beträgt.

Die Marke Opinel beschränkt sich auf die Herstellung einfacher Messer, deshalb ist die Klinge das einzige Werkzeug an diesem Taschenmesser.

Die Messer von Opinel werden durch das typsiche Virobloc-System arretiert. Am oberen Ende des Griffs befindet sich ein drehbarer Ring, der die Klinge sowohl in geschlossenem, als auch in aufgeklapptem Zustand sichert.

Der Griff dieses Modells ist aus edlem Olivenholz und sorgt für eine angenehme Erscheinung des Taschenmessers.

Kundenbewertungen
90% der Kunden auf Amazon bewerten das Taschenmesser positiv. 77% der Nutzer vergeben sogar die beste mögliche Note und die restlichen 13% schätzen das Messer mit vier Sternen ein.

Das Opinel Größe 8 Olivenholz überzeugt die Kunden aufgrund seines niedrigen Preises und ist ein echter Alltagsbegleiter, bei dem man keine Scheu haben muss, ihn auch einzusetzen.

Der verwendete Stahl ist von hoher Qualität, schnitthaltig und kann auch einfach nachgeschliffen werden. Das Messer zeichnet sich durch seine Zuverlässigkeit aus und besticht durch seine ebenso einfache, wie formschöne Bauweise.

Die anderen 10% der Nutzer geben neutrale oder negative Bewertungen ab, wobei 6% das Opinel Größe 8 Olivenholz als negativ charakterisieren.

Bei dem Kauf eines Opinel Taschenmesser ist unbedingt darauf zu achten, dass auf der Klinge das Opinel Logo – eine gekrönte Hand – eingeprägt ist. Einige Käufer haben Messer ohne diesen Stempel erhalten, was darauf hindeutet, dass es sich um eine Fälschung handelt.

Da Klinge und Griff nur mittels eines Bolzens miteinander verbunden sind, sollten mit dem Messer keine Hebelbewegungen ausgeführt werden. Bei einigen Nutzer brach die Klinge ab, was auf einen derartigen unsachgemäßen Gebrauch hindeutet.

FAQ
Kann das Messer rosten?

Nein. Es wird 12C27 Sandvik Stahl verwendet, der im Normalfall nicht rostet.

Ist das Messer arretierbar?

Ja. Am oberen Ende des Griffs befindet sich ein drehbarer Ring, der die Klinge sichern kann.

Warum ist das Messer so günstig?

Opinel Messer sind sehr einfach in der Verarbeitung gehalten, deshalb können sie preiswert angeboten werden.

Ist das Messer „made in France“?

Ja. Alle originalen Opinel Messer werden in Frankreich produziert.

Ist es ein „Allwetter“-Messer?

Vom Einsatz von des Messers im Regen ist eher abzuraten, da das Holz aufquillt und das Messer unter Umständen nicht mehr geöffnet oder geschlossen werden kann.

Platz 3: EKA Swede 8 Bubinga-Holz

Das EKA Swede 8 Bubinga-Holz überzeugt durch sein besonderes Design. Durch die Verwendung der edlen Holzsorte für die Griffschalen wird ein „gentleman’s touch“ erzeugt, wie EKA es formuliert. Für einen relativ geringen Preis kann ein Klappmesser erworben werden, mit dem man sich von der Masse abhebt und das ein wahrer Blickfänger ist.

Redaktionelle Einschätzung
Die Klinge des EKA Swede 8 wird aus 12C27 Sandvik Stahl gefertigt. Diese skandinavische Stahlsorte wird aufgrund ihrer guten Eigenschaften geschätzt. Der Härtegrad der Klinge beträgt zwischen 57-59 HRC. Die Drop-Point-Klinge des Klappmessers ist glatt geschliffen und somit für gewöhnliche Arbeiten bestens geeignet. Zum leichteren Öffnen befindet sich im mittleren Bereich der Klinge ein Fingerhau.

Das EKA Swede 8 verfügt über eine einzelne Klinge, die 8 cm lang ist.

Das Klappmesser wird mittels einer back-lock-Verriegelung arretiert und schützt den Anwender so vor Verletzungen durch ungewolltes Zusammenklappen.

Wie der Name schon sagt, bestehen die Griffschalen den EKA Swede 8 aus Bubingaholz. Dabei handelt es sich um eine afrikanische Holzsorte, die für ihre Widerstandsfähigkeit, Härte und Schwere bekannt ist.

Kundenbewertungen
Das EKA Swede 8 Bubinga-Holz wird von 90% der Kunden auf amazon.de positiv bewertet. 71% der Käufer vergeben volle fünf Sterne für dieses Messer und die restlichen 19% immerhin noch vier Sterne.

Das Messer wird immer wieder aufgrund seines Design und der Verwendung des edlen Bubinga-Holzes gelobt. Von einem designerischen Standpunkt aus betrachtet, leistet EKA hier exzellente Arbeit und hebt sich von Konkurrenten ab.

Die Klinge ist bei einem neuen Messer sehr scharf. Auch wenn sie laut den Kunden nicht sehr schnitthaltig ist, kann sie jedoch einfach nachgeschärft werden.

Die anderen 10% der Käufer geben dem Klappmesser eine neutrale oder negative Bewertung. Hierbei wird das Messer von 7% der User negativ bewertet.

Einige Kunden waren hier mit dem Problem konfrontiert, minderwertige Ware mit Produktionsfehler geschickt bekommen zu haben. Ob dies allerdings an EKA oder an Zwischenhändlern liegt, ist schwierig nachzuvollziehen.

FAQ
Was ist Bubinga-Holz?

Bubinga ist eine afrikanische Holzsorte. Obwohl sie sehr hart und schwer ist, lässt sie sich gut verarbeiten und wird deswegen beim Möbelbau, für Messergriffe und auch für Instrumente gerne verwendet.

Kann das Messer rosten?

Nein. Es wird 12C27 Sandvik Stahl verwendet, der im Normalfall nicht rostet.

Ist eine Tasche im Lieferumfang enthalten?

Ja. Das Taschenmesser wird zusammen mit einem Lederetui geliefert.

Bietet das Messer weitere Funktionen?

Nein. Das Messer verfügt nur über eine Klinge.

Wie lang ist die Klinge?

Die Länge der Klinge beträgt 8 cm.

Platz 4: Hartkopf Jagdmesser

Das Hartkopf Jagdmesser ist ein hochwertiges Messer für einen fairen Preis, im Bezug auf die gebotene Qualität und die Art der Fertigung.

Die Klingen werden in Handarbeit aus rostträgem Stahl geschmiedet. Das Taschenmesser bietet eine hohe Funktionalität, die sowohl für Jäger, als auch für gewöhnliche Nutzer sehr befriedigend ist.

Redaktionelle Einschätzung
Die Klinge dieses Hartkopf Jagdmessers ist aus rostträgem 1.14110 Stahl gefertigt. Der Härtegrad beträgt ungefähr 56 HRC. Die Klinge des Messers ist eine Drop-Point-Klinge, weshalb sie sehr robust ist und verfügt über einen glatten Schliff. Die Aufbrechklinge ist ebenfalls glatt geschliffen.

Das Hartkopf Jagdmesser bietet neben der normalen Klinge noch eine Aufbrechklinge, die für Jäger überaus nützlich sein kein. Darüber hinaus verfügt das Taschenmesser noch über eine Säge, an der ein Kapselherber integriert ist. Um für jede Brotzeit gewappnet zu sein, ist an dem Messer zusätzlich noch ein Korkenzieher angebracht.

Das Hartkopf Jagdmesser wird mit Hilfe eines lock-back-Mechanismus arretiert und bietet somit eine große Sicherheit bei der Verwendung.

Die Griffschalen bestehen aus Hirschhorn und verleihen sorgen für ein edles Design des Taschenmessers. Die Platinen an den beiden Enden des Griffs sind aus Messing und die Backen, in denen die Klingen und die Säge liegen, aus Silber.

Kundenbewertungen
Auf amazon.de bewerten alle Käufer das Hartkopf Jagdmesser mit fünf Sternen und sind somit sehr zufrieden mit diesem Taschenmesser.

Die gesamte Erscheinung des Messers wird gelobt. Da es in Handarbeit hergestellt wird und auf Naturmaterialien gesetzt wird, können an einigen Stellen kleine Auffälligkeiten in der Verarbeitung festgestellt werden, die das Messer aber umso authentischer machen.

FAQ
Wie wird das Messer hergestellt?

Das Hartkopf Taschenmesser wird in Handarbeit hergestellt.

Aus welchem Material bestehen die Griffschalen?

Die Griffschalen sind aus Hirschhorn gefertigt.

Welche Werkzeuge bietet das Taschenmesser?

Das Taschenmesser besteht aus einer normalen Klinge, einer Aufbrechklinge, einer Säge mit integriertem Kapselheber und Korkenzieher.

Platz 5: Buck Folding Hunter Finger Grooved

Das Buck Folding Hunter Finger Grooved ist ein solides Messer der gehobenen Preisklasse, das aufgrund seines klassischen Designs besticht. Der von Buck verwendete 420HC Stahl genießt einen guten Ruf und sorgt für ein qualitativ hochwertiges Taschenmesser, das im Alltag überzeugt.

Redaktionelle Einschätzung
Die Klinge des Buck Folding Hunter Finger Grooved wird aus 420HC Stahl gefertigt, der nicht rostet. Wegen des erhöhten Kohlenstoffanteils kann das Messer sehr scharf geschliffen werden und behält dennoch lange seine Schärfe. Die Clip-Point-Klinge dieses Taschenmessers ist glatt geschliffen.

Das relativ große Messer verfügt neben seiner Klinge über keine weiteren Funktionen.

Das Buck Foldnig Hunter Finger Grooved wird mittels einer lock-back-Verriegelung gesichert. Damit verringert sich das Verletzungsrisiko durch ungewolltes Zusammenklappen in erheblichem Maße.

Die Griffschalen dieses Taschenmessers sind aus Holz gefertigt, was zu einem stilvollen Design beiträgt. Am oberen und unteren Ende des Griffs befinden sich Messingplatten, die das Gesamtbild des Messers abrunden. Der Griff hat Mulden für die Finger, die dem Messer seinen Namen geben und zu einer guten Handhabung beitragen.

Kundenbewertungen
93% aller Kunden auf amazon.de bewerten das Buck Folding Hunter Finger Grooved positiv. Hierbei ist zu beachten, dass alle Käufer die beste mögliche Note vergeben.

Das Messer besticht die Kunden aufgrund seines Design und seiner qualitativ hochwertigen Verarbeitung. Dieses Messer und die gesamte Folding Hunter Reihe, die von Buck „110“ genannt wird, sind bei Messer-Enthusiasten als wahre Klassiker angesehen.

Viele Kunden loben speziell die Schärfe und Schnitthaltigkeit das verwendeten Stahls. Auch bei regelmäßigem Einsatz bewährt sich die Klinge, bleibt scharf und kann auch sehr gut nachgeschliffen werden.

Die restlichen 7% der Käufer geben eine negative Bewertung ab. Neutrale Bewertungen gibt zur Zeit keine.

Hierbei wird die Qualität des Holzes bemängelt, das für die Griffschalen verwendet wird. Laut den Rezensenten hat sie sich im Vergleich zu früher verschlechtert, was von einem allgemeinen Standpunkt aus allerdings schwer nachzuprüfen ist.

FAQ
Kann das Messer rosten?

Nein. Das Buck Folding Hunter wird aus 420HC Stahl gefertigt, der normalerweise nicht rostet.

Hat das Messer weitere Funktionen?

Nein. Das Messer verfügt nur über eine Klinge.

Ist eine Tasche im Lieferumfang enthalten?

Ja. Zusätzlich zu dem Messer wird ein Lederetui geliefert.

Gibt es eine Garantie?

Ja. Buck gibt eine lebenslange Garantie auf Materialfehler.

Aus welchem Material bestehen die Griffschalen?

Das Buck Folding Hunter Finger Grooved verfügt über Griffschalen aus Holz.

Platz 6: Walther TFK Klappmesser

Das Walther TFK 2014 ist ein solides Taschenmesser für einen relativ geringen Preis.

Sein an den militärischen Bereich angelehntes, etwas eigentümliches Design hebt es von anderen Messern ab. Das Messer kann sicher arretiert werden und bietet eine gute Handhabung.

Redaktionelle Einschätzung
Die Klinge des Walther TFK besteht aus rostfreiem 440C Stahl, der matt beschichtet ist. Die Klinge hat ein eigentümliches Design und kann am ehesten als modifizierte Drop-Point-Klinge beschrieben werden. Sie verfügt über einen glatten Schliff und ist somit für viele Arbeiten geeignet.

Das TFK verfügt neben der 11 cm langen Klinge über keine weiteren zusätzlichen Funktionen.

Die Klinge wird mit Hilfe einer liner-lock-Verriegelung gesichert und der Nutzer so vor Verletzungen durch unbeabsichtigtes Zusammenklappen geschützt.

Die Griffschalen des Walther TFK bestehen aus dem Kunststoff G10, wodurch einiges an Gewicht gespart wird. Damit das Taschenmesser besser in der Hand gehalten werden kann, sind die Griffschalen zusätzlich noch mit Gummi beschichtet.

Kundenbewertungen
Auf amazon.de haben 82% der Kunden das Messer positiv bewertet. 64% der Nutzer stufen das Messer in der besten Kategorie ein und die anderen 18% vergeben vier Sterne an das TFK.

Viele Rezensenten sind sich einig, dass das Walther TFK sehr gut in der Hand liegt und auch beim Arbeiten gut eingesetzt werden kann. Die Gummibeschichtung wird gelobt, da mit ihr ein sicherer Umgang mit dem Messer ermöglicht wird.

Die Qualität des verwendeten Stahls wird nur als zufriedenstellend beschrieben, er überzeugt aber dadurch, dass er sehr gut nachgeschliffen werden kann.

Die anderen 18% der Nutzer bewerten das TFK ausschließlich negativ.

Sie bemängeln immer wieder die Schärfe des Messers. Die Kritik besteht darin, dass das Messer im Originalzustand kaum zu gebrauchen sei, da es stumpf ist und erst geschliffen werden muss.

FAQ
Aus welchem Material bestehen die Griffschalen?

Für die Griffschalen wird mit Gummi beschichteter G10 Kunststoff verwendet.

Hat das Messer weitere Funktionen?

Nein. Das Walther TFK verfügt nur über eine Klinge.

Wie lang ist die Klinge?

Die Länge der Klinge des Walther TFK beträgt 11 cm.

Kann das TFK rosten?

Nein. Der verwendete 440C Stahl rostet im Normalfall nicht.

Wird eine Tasche mitgeliefert?

Ja. Eine passende Gürteltasche ist im Lieferumfang enthalten.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Klappmesser kaufst

Worin liegen die Vorteile eines Klappmessers?

Ein Klappmesser ist ein klassisches Taschenmesser, bei dem man beide Hände benutzen muss, um es zu öffnen. Deshalb wird es auch als Zweihandmesser bezeichnet.

Der Vorteil gegenüber feststehenden Messern besteht darin, dass die Verletzungsgefahr beim Transport erheblich verringert wird.

Dies liegt daran, dass die Klinge in zusammengeklapptem Zustand im Griffstück liegt. Dadurch kann das Messer in jeder Hosentasche mitgeführt werden.

Klappmesser können dank des Klappmechanismus sicher transportiert werden.

Für wen eignen sich Klappmesser?

Die Messer werden in Österreich auch als Veitel und in der Schweiz als Sackmesser bezeichnet. Sie eignen sich vor allem dann für dich, wenn du ein Messer für den Alltag benötigst, das klein, handlich und sicher zu transportieren sein soll. Es gibt darüber hinaus noch auf ganz spezielle Sportarten oder Hobbies ausgerichtete Messer, wie Segel- oder Outdoormesser.

Du brauchst ein Messer zum Brotzeit machen auf einer Wanderung? Du erwartest vor allem eine gute Klinge zum Schnitzen? Du brauchst keine zusätzlichen Werkzeuge? Die gesetzliche Lage bezüglich Einhandmessern schreckt dich ab? Dann ist ein Klappmesser genau das richtige für dich.

Wie viel kosten Klappmesser?

Die Preise von Klappmessern können stark variieren, je nach deinem Anspruch an das Messer und dessen Verarbeitung. Gute Taschenmesser kannst du schon ab zirka 30 Euro erwerben.

In der niedrigsten Preiskategorie bis 30 Euro findest du Messer, die zwar nicht immer optimal verarbeitet sind, aber deinen Ansprüchen bei weniger regelmäßigem Gebrauch durchaus gerecht werden können.

Wenn du ein Messer für den alltäglichen Gebrauch suchst, raten wir dir in der Preisklasse zwischen 30 und 100 Euro zu suchen. Hier findest du Messer mit guter Verarbeitung und längerer Lebensdauer, die ein nützlicher Begleiter im Alltag sein können.

Wenn du sehr hohe Ansprüche an dein Messer stellst, es starken Belastungen ausgesetzt wird oder ein Sammlerobjekt darstellen soll, wirst du eher im Preissegment ab 100 Euro fündig. Wobei es im Bereich der Sammlerstücke keine Begrenzung des Preises nach oben gibt.

Klappmesser sind beim Transport nicht nur doppelt platzsparend, sondern auch völlig ungefährlich, weil die Klinge sicher vom Griff aufgenommen wierden kann. (Foto: Brett_Hondow / pixabay.com)

Entscheidung: Welche Arten von Klappmessern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen zwei Arten von Klappmessern unterscheiden:

  • Einhandklappmesser
  • Zweihandklappmesser

Während Einhandklappmesser dem Namen entsprechend mit nur einer Hand geöffnet werden können, benötigst du bei einem Zweihandmodell beide Hände, um die Klinge aufzurichten. Beide Typen haben Vor- und Nachteile, die wir dir im folgenden Abschnitt genauer vorstellen.

Wie funktioniert ein Einhandklappmesser und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Durch eine Öffnungshilfe kann ein Einhandmesser einhändig aufgeklappt und somit einsatzbereit gemacht werden. Ebenso kann das Messer auch mit nur einer Hand wieder verschlossen werden. Dabei kann zwischen drei Arten von Öffnungshilfen unterschieden werden.

Beim so genannten Öffnungspin ist ein kleiner, metallener Knopf so an der Oberkante der Klinge angebracht, sodass du das Metall mithilfe deines Daumens daran aus der Sicherung schieben kannst.

Andere Modelle von Einhandmessern sind statt eines Pins mit einer Aussparung im oberen Bereich der Klinge versehen. Das Prinzip ist aber ganz ähnlich wie beim Öffnungspin. Durch das Loch in der Klinge kannst du sie mit deinem Daumen nach oben schieben.

Die dritte Variante eines Öffnungsmechanismus ist der Flipper. Hierbei handelt es sich um einen Metallstift, der durch Druck des Zeigefingers das Messer zum Aufschnappen veranlasst.

Vorteile
  • Durch eine Hand zu bedienen
  • Praktisch für Outdoor-Köche oder Pflanzensammler
Nachteile
  • Mitführen in Deutschland verboten

Die Anschaffung eines Einhandmessers ist für dich vor allem dann interessant, wenn du das Gerät häufig in Situationen brauchst, in denen du nur eine Hand zur Verfügung hast. Das kann beispielsweise im Outdoor- und Survivalbereich der Fall sein. Denn hier kann es durchaus vorkommen, dass du beispielsweise die eine Hand für Gepäck brauchst, während du gleichzeitig das Messer öffnen möchtest. Und auch Jäger benötigen häufig ein Einhandmesser.

Wie funktioniert ein Zweihandmesser und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Um ein Zweihandmesser zu öffnen, benötigst du in aller Regel beide Hände.  Das kann natürlich etwas unpraktisch sein. In den meisten Fällen stellt die kurzzeitige Zuhilfenahme beider Hände in der Realität allerdings überhaupt kein Problem dar.

Das Mitführen von Zweihandklappmessern ist in Deutschland außerdem rechtlich weit weniger problematisch als das Mitführen von Einhandklappmessern. Das kann ein echter Vorteil sein, insbesondere dann, wenn du dein Messer häufig, wenn nicht gar immer bei dir tragen möchtest.

Vorteile
  • Darf mitgeführt werden
  • Sicherer als Einhandmesser
Nachteile
  • Aufklappen etwas umständlicher
  • Aufklappen dauert länger

Egal, ob du dich für ein Ein- oder Zweihandklappmesser entscheidest, eine arretierbare Klinge ist in jedem Fall von Vorteil. Wenn du zudem darauf achtest, dass die Arretierung sich auch im geschlossenen Zustand verriegeln lässt, hast du mit einem Zweihandmesser die absolute Garantie, dass das Messer nicht in der Tasche aufgeht und es zu Unfällen kommt.

I AM BEARDED Experte für Bart Rasur

„Die Aussage “ein Klappmesser öffnest du mit beiden Händen” ist falsch. Hier kommt es auf das Modell an. Ein gutes Indiz für ein §42a konformes Messer ist die sog. Nagelkerbe (wie beim Schweizer Taschenmesser z.B.).“

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Klappmesser vergleichen und bewerten

Im Folgenden zeigen wir dir, anhand welcher Kriterien du Klappmesser gut vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es für dich leichter, einen Überblick zu bekommen und dich für ein passendes Klappmesser zu entscheiden.

foco

Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Kriterien:

  • Klinge
    • Härtegrad
    • Klingenform
    • Schliffart
  • Funktionen
  • Sicherung
  • Griff

Nachfolgend kannst du lesen, was es mit den jeweiligen Kriterien auf sich hat und erfährst, weshalb es für dich sinnvoll ist ein Klappmesser unter diesen Gesichtspunkten zu erwerben oder eben nicht.

Klinge

Die Klinge ist das Herzstück des Messers und daher eines der wichtigsten Auswahlkriterien.

Alle im folgenden vorgestellten Unterscheidungen haben ihre Vor- und Nachteile, die je nach Art der Verwendung mehr oder weniger schwer ins Gewicht fallen. Sei dir also im Klaren darüber, wozu du dein Klappmesser gebrauchen willst und denke daran: Das perfekte Messer gibt es nicht.

Achte auf die regelmäßige Pflege und Reinigung der Klinge. Es ist wichtig für ihre Haltbarkeit.

Härtegrad

Die zwei gängigsten Klingenmaterialien sind rostfreier Edelstahl, der eine hohe Lebensdauer verspricht, und Carbonstahl. Dieser ist zwar eher anfällig für Rost, kann aber schärfer geschliffen werden. Neben dem Klingenmaterial solltest du auch ein Auge auf den Härtegrad nach Rockwell (HRC) der Klinge haben.

Als Anhaltspunkt kann dir hier ein Wert zwischen 58 HRC und 64 HRC dienen.

Eine solche Klinge ist weder zu weich, behält also länger ihre Schärfe, noch zu spröde.

Klingenform

Obwohl jede Klingenform ihre spezifischen Vorteile hat, ist sie auch ein ästhetischer Faktor. Besonders wenn du ein Messer für den normalen Alltagsgebrauch suchst, fallen die Vor- und Nachteile nicht allzu schwer ins Gewicht.

Es wird zwischen mehreren verschiedenen Klingenformen unterschieden. Die klassische Form ist eine Klinge mit geradem Rücken. Bei einer Clip-Point-Klinge verläuft die Schneide meist leicht abfallend zur Spitze. Klingen in dieser Form erlauben eine gute Kontrolle des Messers aufgrund der nach unten versetzten Spitze.

Die Spitze bei einer Drop-Point-Klinge ist weniger scharf als bei anderen Formen. Dafür ist so eine Klinge sehr robust. Die Spear-Point-Klinge ist eine Abwandlung der Drop-Point-Klinge, die symmetrisch zur Spitze hin zuläuft.

Schliffart

Ein weitere Aspekt der Klinge, der wichtig für deine Auswahl ist, ist der Schliff. Hierbei wird zwischen der glatten Klinge, dem Wellenschliff und dem halben Wellenschliff unterschieden.

Es gibt einerseits Messer mit einer glatten Klinge. Diese Schliffart erlaubt eine gute Kontrolle über das Messer und ist einfach nachzuschärfen. Geradlinige Schneidbewegungen kannst du mit dieser Klinge sehr gut ausführen. Der Nachteil besteht darin, dass solche Klingen bei leichten Sägebewegungen und sehr harten Materialien schnell an ihre Grenzen stoßen.

Andererseits gibt es Messer mit Wellenschliff. Da du damit sehr viel Druck ausüben kannst, eignen sie sich gut zur Bearbeitung von harten Materialien. Allerdings ist es schwierig solche Klingen nachzuschleifen.

Darüber hinaus gibt es den halben Wellenschliff. Dabei ist der untere Teil der Schneide wellig und der obere glatt. Dadurch werden die Vorteile beider Schliffarten kombiniert. Solch ein Messer bietet sich vor allem dann an, wenn du zum Beispiel oft Seile durchschneiden willst. Derartige Klingen sind jedoch ebenfalls schwierig nachzuschärfen.

Wenn du dein Messer für gewöhnliche Arbeiten einsetzen willst, bist du mit einer glatten Klinge am besten beraten.

Mit einer glatten Klinge lassen sich sehr einfach gerade Schnitte ausführen. Darüberhinaus besitzt die Klinge eine gute Schärfbarkeit.

Funktionen

Viele Klappmesser bestehen aus einer einzelnen Klinge.

Bei Klappmessern können neben der normalen Klinge noch weitere Werkzeuge vorhanden sein. Bevor du ein Messer kaufst, solltest du dir deshalb im Klaren darüber sein, wozu du dein Messer benötigst.

Wenn beispielsweise ein Korkenzieher oder Schraubendreher integriert sein soll, suchst am besten in den Rubriken Schweizer Taschenmesser oder Multifunktionsmesser. Dort findest du ein Messer, das zu deinen Ansprüchen passt.

Sicherung

Es ist sicherlich ratsam, ein Taschenmesser mit Arretierung auszuwählen. Da die ausgeklappte Klinge gesichert ist, wird das Verletzungsrisiko durch ungewolltes Einklappen des Messers minimiert.

Bezüglich der Arretierung gibt es verschiedene Unterscheidungen wie die lock-back-Verriegelung, die Seitenfeder-Verriegelung oder die Griffschalen-Verriegelung. Diese stellen jedoch vor allem einen ästhetischen Faktor dar, der in deinem persönlichen Empfinden liegt.

Griff

Ebenso wie die Art der Sicherung stellt auch die Griffschale vor allem einen ästhetischen Faktor dar.

Was gefällt dir besser? Ein Messer mit einem leicht zu säubernden Metall- oder Kunststoffgriff? Oder eine etwas edler anmutende Griffschale aus Holz oder Horn? An dieser sind Abnutzungsspuren dafür schneller zu sehen.

Die Auswahl an Werkstoffen ist breit gefächert und neben dem Zweck des Klappmessers vor allem von deinen persönlichen Vorlieben abhängig.

Perfekt für Gartenarbeiten: das kleine Klappmesser. Aber Vorsicht, Klappmesser mit Arretierung, die einhändig ausklappbar sind, obliegen in Deutschland dem Trageverbot. (Foto: Pexels / pixabay.com)

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://feel4nature.com/die-25-besten-outdoor-tipps-zum-wandern-camping/2014


[2] http://survivalmesserguide.de/messer-schleifen-winkel/

Bildquelle: unsplash.com / Sebastian Pociecha

Bewerte diesen Artikel


17 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von messerbook.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.