Willkommen bei unserem großen Messertaschen Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Messertaschen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich die beste Messertasche zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Messertasche kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Messertasche ist sehr praktisch, sie schützt nicht nur die Klinge vor Schäden, sie schützt auch den Anwender und Besitzer des Messers.
  • Messertaschen sind schon sehr lange existent auf dieser Welt, klassisches Beispiel wäre die Schwertscheide im Mittelalter. Durch diese Schwertscheide konnten die edlen Ritter von damals das Schwert einfach transportieren indem sie das Schwert einfach an die Hüfte hängten und es nicht die ganze Zeit in der Hand halten mussten.
  • Ähnlich ist es bei den heutigen Messern, insbesondere für den Outdoor-Bereich. Damit du oder andere in deiner Umgebung nicht unbeabsichtigt verletzt werden solltest du eine Messertasche speziell für dein Messer besitzen.

Messertasche Test: Das Ranking

Platz 1: Zwilling Messertasche, groß

Diese Messertasche ist für ein ganzes Messer-Set gedacht. Du kannst sogar Hackbeile darin aufbewahren und diese lässt sich auch kompakt zusammenfalten. Diese Messertasche ist auf Amazon erhältlich und kostet derzeit um die 104,00€. Diese Messertasche ist für ein Kochset ausgelegt.

Damit ist diese Messertasche schon etwas in der oberen Preisklasse. Kundenmeinungen zu dieser Messertasche sind vielversprechend, sie meinen es sei viel Stauraum, gut verarbeitet und sie haben alles Platz was sie zum Kochen benötigen.

Platz 2: Carhartt Legacy Tool Tasche

Diese Messertasche ist sehr vielseitig, es ist nämlich nicht nur für Messer geeignet sondern auch für Pinsel oder Werkzeuge. Du kannst die Messer hineingeben und es dann einfach zusammenrollen. Die Rolle wird dann mit zwei Klipphalterungen zusammengehalten. Zur Zeit wird diese Messertasche für ca. 32€  auf Amazon verkauft.

Kunden meinen diese Tasche sei sehr praktisch, sie ist etwas groß aber dennoch sehr empfehlenswert, die Fächer sind auch etwas versetzt was für den Stauraum sehr gut ist.

Platz 3: PARAT Messertasche für den Gürtel

Diese Messertasche ist eine für den Gürtel, sie nutzt das Verschlusssystem der Reibung und ist somit eine der billigsten Messertaschen die du kaufen kannst. Zur Zeit kannst du diese Messertasche für ca. 10€ auf Amazon kaufen. Verwendet wird diese für ein Cuttermesser das oft auf dem Bau Verwendung findet, damit ist dieses immer schnell gezückt.

Kunden meinen es sei für diesen Preis sehr gut, es wird aber oftmals zweckentfremdet. Es wird kein Messer in die Messertasche gegeben, sondern andere diverse Werkzeuge wie z.B. Schraubenzieher oder eine Taschenlampe. Alles in allem ist diese Messertasche sehr praktisch.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Messertasche kaufst

Was für eine Messertasche sollte ich mir kaufen?

Dies beantwortet sich damit, indem du wissen solltest was für ein Messer du besitzt und für was du dein Messer einsetzt, bzw. welchen Umweltbedingungen dein Messer trotzen muss.

Ein Tauchermesser sollte eine Messertasche aus Kunststoff in Verwendung haben, da dieses Messer Unter Wasser benutzt wird und z.B. Leder verträgt sich nicht so gut mit Wasser. Stimme deine Messertasche – Wahl auf deine Bedürfnisse ab.

Falls du ein Outdoor Messer wie z.B. ein Kandar Messer hast, wäre Leder eine gute Wahl, denn Leder schützt und ist schonend zur Klinge. Außerdem kannst du das Messer auch mit dem Leder der Messertasche abziehen um es scharf und sauber zu halten.

Gerade für Outdoor Messer eignen sich Messertaschen bestens. (Bildquelle: 123rf.com / 39482491)

Sei dir aber klar, dass du auch wissen musst welche Befestigungsmöglichkeit du bei deiner Messertasche benötigst. Es gibt nämlich sehr unterschiedliche Varianten wie und wo du dein Messer inkl. Messertasche befestigen könntest.

Zum einen gibt es die klassische Befestigungsart auf dem Gürtel, dabei hat deine Messertasche eine Schlaufe in der du deinen Gürtel hindurchführen kannst um dein Messer rechts oder links an der Hüfte zu befestigen.

Für wen eignet sich eine Messertasche?

Eine Messertasche eignet sich für jeden der ein nicht klappbares Messer dabei haben muss oder will wenn er/sie unterwegs ist. Da die nicht klappbaren Messer meist stabiler und billiger sind als die klappbaren Messer, werden die feststehenden Messer immer noch in großer Anzahl produziert.

Falls du viel im Outdoor – Bereich unterwegs bist empfiehlt sich eine Messertasche sehr, ebenso als Taucher, Jäger oder Rettungsschwimmer empfiehlt es sich ein Messer inkl. Messertasche dabei zu haben.

Für Kochmesser gibt es ganze Sets die du in eine Tasche tun kannst, somit hast du eine kleine Tasche mit vielen Messern.

Außerdem ist eine Messertasche für jeden praktisch der ein Messer schnell parat haben muss, wie z.B. ein Angestellter der auf dem Bau tätig ist oder ein Kämpfer der das Messer schnell gezogen haben muss um sich verteidigen zu können.

Gibt es eine Alternative zur Messertasche?

Natürlich kannst du auch ganz primitiv vorgehen indem du einfach einen Lappen oder ein Handtuch um das Messer wickelst um es denn in den Rucksack zu verstauen, aber sei gewarnt, diese Vorgehensweise erhöht das Verletzungsrisiko sehr.

Alternativ gibt es auch Rucksäcke die schon eine Art Messertasche für ein bestimmtes Messer integriert haben, diese Messer sind dann aber meistens direkt beim Rucksack dabei, denn es ist sehr schwer das richtige Messer für eine vorhandene Tasche zu finden.

Wo kann ich eine Messertasche kaufen?

Messertaschen gibt es in Genüge bei jedem Survival Shop oder auch Baumarkt. Auf Amazon gibt es ebenso eine Riesen Auswahl, du kannst dich zwischen Sets inkl. Messer entscheiden aber auch Messertaschen ohne Messer kaufen.

Was kostet eine Messertasche?

Wieviel eine Messertasche kostet kommt ganz darauf an aus was sie besteht, wie sie verarbeitet worden ist und wie groß bzw. für wieviele Messer sie gemacht worden ist. Dabei kannst du aber in einem Preisgebiet von 10€ bis 120€ herumwandern, es gibt Ausnahmen nach oben, das sind aber meist Luxusprodukte mit speziellen Verzierungen und/oder Edelsteinen auf der Messertasche.

Messertaschen-Typ Ungefähre Kosten
Messertasche für einzelne Messer 10-70€
Messertaschen für ganze Messer-Sets 15-150€

Wie wird das Messer in der Messertasche gehalten?

Das kommt Wiederrum auf die Messertasche selbst an, es gibt mehrere Verschlussmöglichkeiten bei mehreren Messertaschen – Varianten.

Bei Outdoor Messern die du dir an die Hüfte hängst wird meist ein Knopf zum Hineindrücke verwendet, dabei ist der Knopf an einer Schlaufe befestigt die du nur um den Hals des Messers legen musst, somit kann das Messer nicht mehr aus der Tasche herausrutschen.

Es gibt aber auch Möglichkeiten die durch Reibung das Messer am Herausrutschen hindern. Dabei ist die Messertasche einfach etwas länger und der Griff geht auch mit in die Messertasche ein, da der Griff viel breiter ist als die klinge selbst drückt der Griff gegen die Innenwand der Messertasche und hat somit genug Reibung um nicht mehr aus der Messertasche herauszurutschen.

Bei Messertasche mit mehreren Messern sowie ganzen Messersets wird meistens die Tasche zusammengerollt und dann mit einer Klipphalterung oder einer Magnethalterung zusammengehalten.

Im Inneren der „Rolle“ werden die Messer meistens mit einem Gummi gehalten, damit sie sich nicht gegenseitig beschädigen.

Entscheidung: Welche Arten von Messertaschen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Diese Arten der Messertaschen werden unterschieden:

  • Messertasche für ganze Sets
  • Messertasche mit einer Gürtelhalterung

In den folgenden Abschnitten werden die jeweiligen Vor- und Nachteile diskutiert.

Was zeichnet eine Messertasche für ganze Sets aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Die Messertasche für ganze Sets hat ganz klar die Nase vorn wenn es darum geht mehrere Messer sowie ganze Messersets fachgerecht zu transportieren. Diese Messertaschen sind meistens Umhänge- oder Tragetaschen, alternativ gibt es diese auch als Rucksack.

Durch Gummibänder im Inneren der Tasche werden die Messer befestigt um sich nicht gegenseitig zu verletzen, dann wird die Tasche meistens zusammengerollt oder geschlossen und mit einer Magnet- oder Klipphalterung zusammengehalten, somit bist du von den Messer bestens geschützt.

Vorteile
  • Viele Messer Platz
  • Kochmesser können transportiert werden
Nachteile
  • Braucht sehr viel Platz
  • Sehr schwer

Dabei ist aber wichtig zu beachten, dass du wissen solltest für was für ein Set du eine Messertasche benötigst und wieviele Messer darin verstaut werden können. Dabei ist wichtig, dass du auch die Form und Größe der jeweiligen Messer berücksichtigst.

Was zeichnet eine Messertasche mit einer Gürtelhalterung aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Eine Messertasche mit einer Gürtelhalterung hat sehr viele nennenswerte Vorteile, beispielsweise kannst du Jagd- oder auch Bowiemesser über längere Zeit und über eine große Strecke hinweg tragen. Du musst nur aufpassen welche Messertasche du für dein Messer brauchst.

Allerdings ist die Messertasche meistens schon beim Messer dabei wenn du es kaufst. Auf den Verschluss ist auch zu achte, du willst doch nicht, dass dir das Messer samt Messertasche die ganze Zeit runterfällt.

Vorteile
  • Sehr leicht
  • Schnell gezückt
Nachteile
  • Es hat nur ein Messer Platz
  • Keine Kochmesser können transportiert werden

Dabei gibt es verschiedene Kriterien die du beachten musst, zum einen wie die Messertasche an deinem Gürtel befestigt wird. Wird es mit einem Knopf festgemacht oder hast du komplette Schleife durch die du deinen Gürtel hindurchführen musst.

Es ist aber auch zu beachten wie die Messertasche dein Messer in der Tasche hält, bei Outdoor – Messern wird das meist durch Reibung oder durch eine Knopfhalterung bewältigt.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Messertaschen vergleichen und bewerten

Folgende Kriterien solltest du vor dem Kauf beachten:

  • Material
  • Gewicht
  • Verarbeitung
  • Verschluss

In den folgenden Abschnitten wird genauer aufgezeigt, was bei den einzelnen Kaufkriterien zu achten ist. Somit findest du die für dich perfekte Messertasche.

Material

Das Material spielt eine entscheidende Rolle wenn es um Messertaschen geht.

Es gibt folgende Materialien als Messertasche:

  • Paracord Band
  • Leder / Kunstleder
  • Kunststoff
  • Andere Tiermaterialien
  • Stoff

Paracord Band

Das Paracord Band ist eine eher untypische Messertasche, dennoch ist diese sehr praktisch. Die Paracord Band Messertasche ist aus einer Schnur geflochten, diese Schnur (Paracord Band) kannst du entflechten und hast dadurch ein sehr praktisches Hilfsmittel im Outdoor Bereich.

Da das Paracord Band aber nicht so gut schützt wie manch andere Materialien wird diese Version auch nicht so häufig verkauft.

Diese Version wird nur für einzelne Messer verwendet und nicht für ganze Messer-Sets.

Leder / Kunstleder

Ob deine Messertasche nun aus Kunstleder oder natürlichem Leder besteht macht nicht so viel Unterschied. Dieses Material ist sehr beliebt und wird auch daher sehr häufig verkauft.

Das Leder schützt die Klinge perfekt vor mechanischen Schäden und ist auch sehr langlebig. Dieses Material wird sowohl für Messerset – Taschen als auch für Einzel – Messertaschen verwendet.

Kunststoff

Die Messertasche aus Kunststoff hat erhebliche Vorteile wenn es darum geht den Umwelteinflüssen zu trotzen, daher wird dieses Material auch gern für Rettungsschwimmer- und Taucher- Messertaschen verwendet.

Da Kunststoff sehr vielfältig einsetzbar ist kann es Messertaschen sowohl aus hartem als auch aus weichem Kunststoff bestehen. Dadurch kannst du gut variieren und deine Messertasche für deine Ansprüche auswählen.

Aus diesem Material kannst du für einzelne Messer als Messertasche verwenden sowie für ganze Messersets.

Andere Tiermaterialien

Messertaschen aus diversen Tiermaterialien werden sehr selten im Internet verkauft. Dies sind meist Materialien bestehend aus Sehnen oder Knorpeln eines Tieres, wobei du beachten musst, dass diese Variante im Gegensatz zu den anderen nicht sehr praktisch ist.

Dennoch werden hin und wieder solche Materialien als Messertasche verkauft. Allerdings sind diese Messertaschen meistens selbstgemacht von irgendwelchen Jägern oder Metzgern.

Diese Variante gibt es ebenso nur für ein Messer und nicht für ein ganzes Messer-Set.

Stoff

Eine Messertasche aus Stoff ist sehr praktisch und wird auch sehr häufig verkauft. Diese Variante ist für ein Messer als Tasche sowie auch für ganze Messer-Sets gedacht.

Stoff kann unglaublich vielseitig einsetzbar sein, die verschiedensten Formen werden dadurch fachgerecht abgedeckt und schützen die Klinge hervorragend, allerdings ist der Schutz mechanisch nicht so hoch wie beim Leder, da Stoff meistens viel dünner gefertigt wird als Leder.

Außerdem ist dieses Material sehr günstig und ist somit das beste Material was das  Preis-Leistungs Verhältnis betrifft.

Gewicht

Das Gewicht spielt eine ebenso wichtige Rolle wenn es um Messertaschen geht. Du solltest nämlich beachten in welchem Bereich und in welchem Zeitraum du die Messertasche benötigst. Solltest du die Messertasche über einen längeren Zeitraum tragen müssen, dann wäre es empfehlenswert, wenn du ein leichte Messertasche besitzt.

Diese Tatsache kommt aber meist im Outdoor Bereich zum Vorschein, da die Messer ja über längere Zeit und über weite Distanzen getragen werden. Diese Kategorie kommt schlussfolgernd auch dann eher bei einzelnen Messertaschen zu tragen, denn diese werden hauptsächlich im Outdoor Bereich verwendet.

Verarbeitung

Die Verarbeitung spielt ein wichtige Rolle im Zusammenhang mit der Stabilität und Widerstandsfähigkeit der Messertasche. Leder wird meistens aus zwei Lederstücken zusammengenäht. Paracord, Stoff und Kunststoff ist meistens als Ganzes erhältlich. Du solltest einfach darauf achten, ob die Verarbeitung stabil genug auf dich wirkt.

Egal aus welchem Material die Messertasche ist, die Verarbeitung sollte auf jeden Fall stabil sein. (Bildquelle: 123rf.com / 119916838)

Verschluss

Der Verschluss ist wichtig bei Messertaschen die du am Gürtel trägst sowie auch für Messertaschen die für ganze Messer-Sets einen Platz haben. Es gibt viele verschieden Varianten wie du ein Messer in der Messertasche festmachst.

Hier sind die Wichtigsten aufgelistet:

  • Reißverschluss
  • Knopfhalterung
  • Reibung
  • Einrollen mit Gummiband
  • Magnethalterung
  • Klipphalterung

Reißverschluss

Beim Reißverschluss wird meist irgendeine Formänderung an der Klinge ausgenutzt, sollte das Messer an der Spitze etwas dicker sein als am Anfang der Klinge, so hättest du auch die Möglichkeit, einen Reißverschluss zu verwenden. Dabei wird der Reißverschluss einfach am Klingenrücken entlanglaufen.

Knopfhalterung

Bei der Knopfhalterung wird meistens ein Lederband über den Messerhals geführt, der dann angebracht angebracht wird. Somit hält das Lederband das Messer in der Messertasche.

Diese Verbindung ist ziemlich stabil und wird auch meistens bei Outdoor – Messer angewendet, es kann aber auch bei Messer-Set Taschen vorkommen. Ein Knopf ist nicht so teuer wie beispielsweise ein Magnet.

Reibung

Durch Reibung halten jene Messertaschen ihr Messer, indem die Messertasche über den Griff reicht oder die Reibung zwischen Klinge und Messertasche so groß ist, dass das Messer nicht herausrutschen kann. Diese Variante wird auch sehr häufig benutzt, da du das Messer einfach mit etwas Kraftaufwand herausziehen kannst und somit das Messer schnell gezückt hast.

Einrollen mit Gummiband

Beim Einrollen wird meist ein ganzes Messer-Set verstaut, diese einzelnen Messer werden im Inneren mit einem Gummiband an einem Ort platziert und somit können sie sich nicht mehr gegenseitig beschädigen. Dabei kannst du nach dem Einrollen auf eine Klipp- oder Magnethalterung zählen wobei das auch ohne funktionieren würde.

Magnethalterung

Bei der Magnethalterung wird meistens, wie der Name schon sagt, das Metall der Klinge angezogen, somit hast du eine Kraft die das Messer am Herausrutschen hindert, wobei diese Kraft auch manchmal zu schwach ist. Deswegen wird die Magnethalterung auch nicht so oft verwendet bzw. verkauft.

Verschlussart Stabilität Verkaufszahlen
Reißverschluss hoch mittelmäßig
Knopfhalterung hoch hoch
Reibung mittelmäßig mittelmäßig
Einrollen mit Gummiband hoch hoch
Magnethalterung niedrig niedrig

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Messertasche

Wie pflege ich eine Messertasche?

Um eine Messertasche richtig zu pflegen, bedarf es nicht viel Geschick oder Fachwissen. Du solltest nur darauf achten, dass falls die Messertasche aus Leder nass wird schnell wieder trocken wird. Du kannst diese auch mal mit einem Lederspray behandeln, wenn das Leder anfängt alt auszusehen.

Außerdem ist auch darauf zu achten, dass Messertaschen aus Stoff, Paracord und andere Tiermaterialien nicht über einen längeren Zeitraum nass sind, ansonsten fangen diese schimmeln bzw. zu stinken an.

Kann eine Messertasche kaputt gehen durch eine öftere Verwendung?

Ja und Nein, es kommt nämlich auf die richtige Pflege an. Darauf solltest du besonders achten, denn eine Kunststoff – Messertasche musst du beispielsweise so gut wie nie pflegen, hingegen die Leder Messertasche sollte gepflegt werden um das Leder weich und geschmeidig zu halten.

Wenn du beispielsweise oft im Nassen unterwegs bist wird dein Leder mit der Zeit etwas hart und hat nicht mehr die schöne Lederfarbe wie zuvor. Deshalb ist es wichtig Leder – Messertaschen vor Feuchtigkeit zu schützen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] http://kochmesser-test.com/messertasche-test

[2] https://www.leder-info.de/index.php/Grundregeln_im_Umgang_mit_Leder

Bildquelle: 123rf.com / 38779071

Warum kannst du mir vertrauen?

René Huber
René Huber ist gelernter Koch und arbeitet in einem Betrieb für Gastronomieausstattung. Durch seinen täglichen Kontakt mit verschiedenen Restaurants und Köchen kennt er sich exzellent mit der Branche aus.