Damit ein Multifunktionsmesser seinem Besitzer lange von Nutzen ist, bedarf es einer sachgerechten Pflege. Die maschinell gefertigten und zusammengesetzten Messer für Outdoor-Zwecke oder Heimgebrauch können nicht komplett auseinander genommen werden.

Dies erschwert die gründliche Reinigung. Doch mit einigen guten Tricks, kann ein Multifunktionstool bis in alle Winkel sauber geputzt werden. Wir haben alle Tipps zusammengefasst und zeigen dir, wie du die Lebensdauer deines Messers verlängern kannst.

Welche Reinigungsmethoden sind für mein Multi-Tool-Werkzeug geeignet?

Gönne deinem Messer ein Bad in warmem Wasser. Bewege dazu jedes einzelne Werkzeug, bis es sich geschmeidig öffnen und schließen lässt. Um sehr starke Verschmutzungen zu entfernen, kann Seifenlauge, eine Zahnbürste oder ein Wattestäbchen zu Hilfe genommen werden.

Regelmäßiges Reinigen und Ölen bewirkt, dass das Multifunktionsmesser richtig arbeitet.

Benutze keine Taschentücher für die Reinigung, denn diese hinterlassen kleine Fasern, welche in schmale Ritzen des Messers dringen können. Beim Reinigen eines Messers sollte immer vorsichtig gearbeitet werden, um das Verletzungsrisiko einzudämmen.

Darf ich mein Taschenmesser in der Geschirrspülmaschine waschen?

Das Waschen in der Spülmaschine ist für Multifunktionsmesser nicht geeignet. Zu hohe Temperaturen und starke Reinigungsmittel sowie Regeneriersalze können dazu führen, dass sich Teile ablösen und das Material Schaden nimmt. Zudem dringt das Wasser in jeden Zwischenraum, wo es nur sehr langsam trocknen kann. Dies führt stellenweise zu Rost.

Mit der richtigen Pflege bleibt ein Multifunktionsmesser lange einsatzfähig. (Foto: NIKOLAY OSMACHKO / pexels.com)

Eignet sich Öl für die Reinigung des Messers?

Grundsätzlich eignen sich Öle für die Entfernung von Verschmutzungen. Solche Reinigungslösungen dienen dem schonenden Putzen. Sie schmieren jedoch das Multifunktionstool nicht.

Wenn du dein Outdoor-Tool für die Verarbeitung von Nahrungsmitteln benutzt, sollten die eingesetzten Reinigungsflüssigkeiten lebensmitteltauglich sein.

Bei Messerölen gilt es zu unterscheiden, ob du es für die Reinigung oder zum Fetten der Gelenke einsetzen willst. Es gibt Produkte extra für die Säuberung und weitere für das Fetten.

Wie soll ich mein Multifunktionsmesser nach der Reinigung behandeln?

Nach der gründlichen Reinigung ist es wichtig, dass du dein Messer gut trocknen lässt. Darauf folgt die Pflege mit Öl für die Geschmeidigkeit der Gelenke. Jedes bewegliche Teil sollte mit einem kleinen Tropfen versehen werden. Beachte beim Kauf des Produktes zum Schmieren Folgendes:

  • Schutz gegen Verschleiß und Korrosion
  • Geschmacks- & Geruchsneutralität
  • Altersbeständigkeit hoch
  • Bei Bedarf Lebensmitteltauglichkeit

Viele Produzenten bieten unter ihrem Markennamen auch Pflegeprodukte für Messer an. Die Öle können online bestellt werden. Oder du kannst dich direkt beim Fachmann im Handel nach Empfehlungen für entsprechende Produkte erkunden.

Kann mein Outdoor-Messer rosten?

Wenn ein Tool als «rostfrei» oder «inox» gekennzeichnet ist, heißt das nicht, dass keine Korrosion entstehen kann. Die hohe Legierung solcher Produkte hat lediglich eine starke Widerstandskraft gegen Rost. Trotzdem können aggressive Substanzen wie zum Beispiel Fruchtsäure oder Salzwasser beim Eintrocknen Ätzungen verursachen.

Rost entsteht, wenn die Pflege vernachlässigt wird und er kann das Multifunktionsmesser zerstören. (Foto: Miguel Á. Padriñán / pexels.com)

Wie verhindere ich Rost?

Durch regelmäßige Reinigung sowie das Einfetten des Multifunktionsmessers kann bereits entstandener Rost entfernt und die Entstehung weiterer Korrosion verhindert werden. Damit es erst gar nicht zu Veränderungen des Stahls kommt, sollte das Tool nach dem Hantieren mit ätzenden Substanzen von Verschmutzung befreit werden.

Wie schärfe ich mein Taschenmesser nach?

Eine gründliche Säuberung des Multifunktionstools ist eine gute Gelegenheit, um auch die Klinge wieder auf Vordermann zu bringen. Ein gut schneidendes Messer leistet bessere Dienste als ein stumpfes. Zudem verringert es die Verletzungsgefahr, weil du weniger abrutschst.

Je härter der Stahl ist, desto kleiner darf der Schneidewinkel sein. Nach dem Schleifen kann das Messer abgezogen werden, um feine Rillen zu entfernen. Allerdings schaden die Rillen nicht und sind beim Einsatz auf breitem Gebiet sogar von Vorteil.

Beim Nachschärfen sollte der Schleifstein in einem Winkel von 15 – 20° zur Klinge gezogen werden. So entsteht ein Schnittwinkel von etwa 35°. Es ist wichtig bei einem Multifunktionsmesser, dass dieser Winkel nicht zu schmal ausfällt, weil die Schneidekante dadurch dünner wird und das Material eher bricht beim Schneiden von harten Materialien.

Gibt es Unterschiede bei den Materialien?

Die Hersteller unterscheiden zwischen Edelstahlmesser und Carbonstahlmesser. Als robuster gelten die Klingen aus Edelstahl. Der Pflegebedarf ist bei diesen etwas kleiner. Dafür lassen sie sich schwerer schleifen und werden nicht ganz so scharf wie die Carbonmesser.

Der Nachteil von Carbonstahlmessern ist, dass sie über praktisch keinen Schutz gegen Korrosion verfügen. Deshalb erhöht sich bei diesen Modellen der Pflegeaufwand.

Wo kann ich mein Multifunktionstool reparieren lassen?

Es gibt Messerschleifereien, welche auf die Reparatur und auf die Schärfung von Klingen spezialisiert sind. Sogar abgebrochene oder verbogene Spitzen werden fachmännisch wiederhergestellt.

Finde einen Anbieter in deiner Nähe und sende ihm dein Tool zu. Meist bekommst du dein Werkzeug frisch geschliffen und wenn nötig repariert nach wenigen Werktagen wieder per Paket zurück.

Eine Möglichkeit ist, dass du dein Tool direkt in eine Schleiferei bringst. Viele Anbieter dieser Services arbeiten jedoch mit Postversand.

Fazit – Wie pflege ich mein Multifunktionsmesser

Eine gute Pflege deines Multifunktionsmessers begünstigt seine Langlebigkeit. Schmutz bewirkt, dass die Gelenke sich schlechter bewegen lassen und dass sich Rost bildet. Die Abnutzung wird erhöht. Korrosion zerstört den Stahl und kann sogar dazu führen, dass das Tool unbrauchbar wird.

Bei vielen Outdoor-Aktivitäten wirst du dankbar sein, wenn dein Messer zuverlässig seinen Dienst tut. Gewöhne dir deshalb an, dein Tool zu pflegen, dann lässt es dich niemals im Stich.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.victorinox.com/de/de

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Multifunktionswerkzeug

Bildquelle: unsplash.com / Paul Felberbauer

Bewerte diesen Artikel


17 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,24 von 5