Wüsthof Messer
Zuletzt aktualisiert: 20. April 2020

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

16Stunden investiert

4Studien recherchiert

68Kommentare gesammelt

Küchenmesser verraten viel über die Geschicklichkeit und die Ordnung einer Person. Besitzt man nur ein Kochmesser für alle Schneidarbeiten in der Küche, wirkt man als Koch schnell unprofessionell und bekommt schlechte Fähigkeiten zugeschrieben. Besitzt man jedoch scharfe Wüsthof Messer für jedes Anliegen, kann man schnell überzeugen und hinterlässt den Eindruck eines Fachmanns.

Mit unserem großen Messer von Wüsthof Test 2020 haben wir dir alle wichtigen Hintergrundinformationen zusammengestellt und die Vor- und Nachteile dieser Messer miteinander verglichen.

Um dir die Kaufentscheidung zu vereinfachen, welches Küchenmesser es werden soll, haben wir die wichtigsten Kriterien zusammengetragen und diese mit den Alternativen gegenübergestellt.

Auch häufig gestellte Fragen werden wir in unserem Artikel beantworten, um dir die Erfahrungen mit deinem Produkt vor, während und nach dem Kauf so angenehm wie möglich zu gestalten.




Das Wichtigste in Kürze

  • Wüsthof ist ein absoluter Spezialist in der Herstellung von hochwertigen Küchenmessern und ist ein seit sieben Generationen geführtes Familienunternehmen.
  • Wüsthof Messer sind für Jedermann geeignet. Weltweit können die Messer von Wüsthof in professionellen Küchen und Privathaushalten gefunden werden.
  • Die Aufbewahrung und die Schneideunterlagen haben einen Einfluss auf die Langlebigkeit deines Messers. Wüsthof bietet auch hierfür Produkte an, um dir dabei behilflich zu sein.

Wüsthof Messer Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Gemüsemesser von Wüsthof

Das Wüsthof Gemüsemesser ist kein klassisches Gemüsemesser. Es eignet sich optimal als Koch-, Gemüse-, Obst-, Schäl- und Universalmesser.

Das aus einem Edelstahlstück geschmiedete und dreifach vernietete Messer besitzt einen rutschfesten Griff, der dir eine sichere Handhabung ermöglicht.

Dieses Wüsthof Messer sollte zur Basisausstattung in deiner Küche gehören, denn es erleichtert dir die Vorbereitung deiner Zutaten ungemein.

Der beste Kochmesser von Wüsthof

Das Kochmesser von Wüsthof mit einer Gesamtlänge von 20 cm wurde durch ein lasertechnik gestütztes Schleifverfahren geschärft und mit einer langanhaltenden Schärfe ausgestattet.

Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse oder das einfache Wiegen mit dem Messer – dieses Kochmesser gibt dir die Möglichkeit, alle Zutaten für dein perfektes Mahl zuzubereiten.

Solltest du nach einem Messer suchen, welches die Ansprüche von Profis erfüllen kann, dann ist dieses Kochmesser von Wüsthof das Richtige für dich.

Das beste Wüsthof Kochmesser der Crafter Serie

Das Kochmesser der Crafter Serie kombiniert professionelle Funktionalität mit edlem Design. Ein Holzgriff aus geräucherter Eiche kombiniert mit einer ultrascharfen Klinge gibt dem Anwender ein traditionsbewusstes Gefühl.

Solltest du auf der Suche nach einem Kochmesser sein, welches dem schnelllebigem Konsumdenken trotzt und dich durch langanhaltende Qualität überzeugt, dann ist dieses Kochmesser der Wüsthof Crafter Serie passend für dich.

Der beste Messerblock von Wüsthof

Dieser Messerblock von Wüsthof gibt dir alles mit, was du für deine Küche benötigst. Der Messerblock der Classic Serie enhält 7 Teile: Gemüsemesser, Spickmesser, Brotmesser, Wetzstahl, Schinkenmesser, Kochmesser und eine Küchenschere.

Der aus Buchenholz hergestellte Messerblock hilft dir deine hochwertigen Messer fachgerecht zu lagern ohne sie zu beschädigen.

Solltest du nach einem Allround-Set für deine Küche sein, dann wirst du mit diesem Messerblock zufriedengestellt. Aber sei schnell, denn die Nachfrage ist sehr hoch.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Wüsthof Messer kaufst

Was ist das Besondere an der Firma Wüsthof?

Das Unternehmen Wüsthof gehört  zu den größten und ältesten Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Küchenmessern für den privaten oder professionellen Gebrauch spezialisiert haben.

Das Unternehmen befindet sich bereits seit sieben Generationen in Familienbesitz, hat seinen Standort in Solingen und weist dadurch eine jahrhundertelange Erfahrung auf.

Wüsthof hat sich ausschließlich auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen Messern spezialisiert, sodass kontinuierlich an den Produkten gearbeitet wird.

Jedes Messer von Wüsthof wird in Solingen hergestellt, um Wertschätzung gegenüber der Identität und dem Erbe der Klingenstadt zu zeigen.

Was zeichnet ein Wüsthof Messer aus?

Wüsthof gilt als absoluter Spezialist für hochwertige Messer für professionelle Verwendungen oder Hobby- Küchenchefs. So ist es auch nicht schwer, die qualitativen Messer von Wüsthof in den gewerblichen Küchen dieser Welt zu finden.

Wüsthof Messer-1

Gemäß Statista nutzen die Deutschen täglich 105 Minuten ihrer Zeit für Essen und Trinken. Verglichen mit anderen OECD Staaten liegen wir damit im Mittelfeld. Spitzenreiter ist die Türkei mit 162 Minuten täglich.
(Bildquelle: unsplash.com / Becca Tapert)

Richie Nakano, ein professioneller Koch aus San Francisco, nutzt Wüsthof Messer bei der Zubereitung seiner Ramen-Bowls und weiß die Präzision dieser Messer wertzuschätzen.

Auf der Website von Wüsthof sind weitere Profis und Hobby-Gourmets zu finden, welche ihre Erfahrungen mit den Messern von Wüsthof teilen.

Wie werden Wüsthof Messer hergestellt?

Wüsthof hat einen Weg gefunden, das traditionelle Schmieden mit modernster Technologie zu kombinieren. So lassen sich noch immer individuelle Messer mit hochwertiger Manufakturarbeit anfertigen.

Die Messer von Wüsthof werden entweder handgeschmiedet oder durch modernste Robotik und Laser hergestellt. Der Prozess besteht aus rund 40 Arbeitsschritten, welche das spezielle Stahlgemisch in die richtige Passform bringen.

Der Messerstahl wird derartig bearbeitet, dass es eine Beständigkeit gegenüber Abnutzung gibt und die Klingen einfach nachzuschärfen sind. Bereits beim Kauf der Messer, bieten Wüsthof Messer eine hohe Schneidleistung.

Ob Edelstahl, Chrom, Kohlenstoff, Molybdän oder Vanadium – das Unternehmen Wüsthof kennt die genaue Zusammensetzung um eine scharfe, robuste, korrosionsbeständige Klinge mit einer geringen Abnutzung herzustellen.

Welche Arten von Wüsthof Messer gibt es?

Die Messer von Wüsthof werden mit besonderer Sorgfalt bis ins letzte Detail ausgearbeitet.

Messer Serie Besonderheiten
Crafter Das aus einem Stück Edelstahl geschmiedete Messer weist eine Griffschale aus Räuchernieten und einen durchgehenden Erl auf.
Urban Farmer Der Fokus liegt hierbei bei der Ernte- und Gärtnerarbeit. Die Messer haben einen schwarzen Kropf zum sicheren Arbeiten und einen Steckgriff aus Thermobuche.
Epicure Optimale Gewichtsverteilung durch das Halbkropfdesign. Der Griff besteht aus nachhaltigem Naturfasermaterial.
Classic Das Messer bietet einen Handschutz und gewährleistet sicheres Arbeiten durch einen Vollkropf.
Classic Ikon Dreifachvernietete Messer mit einem hochwertigen Doppelkropf. Auch in Cremefarben erhältlich.
Grand Prix II Ein aus einem Edelstahlstück geschmiedetes Messer mit spülmaschinengeeigneten glasfaserverstärktem Kunststoffgriff.
Silver Point Das Messer hat eine aus Präzisionslaser geschnittene und rostfreie Klinge.
Gourmet Dreifachvernieteter fugenlos angespitzter Griff zum sicheren Führen der Messer.

In jedem der Wüsthof Messer kann man die Leidenschaft, Sorgfalt und Präzision der Herstellung finden. Das Ziel von Wüsthof ist es, die Leidenschaft der Herstellung auf den Kunden zu übertragen.

Für wen eignet sich ein Wüsthof Messer?

Die Messer von Wüsthof sind für Jedermann geeignet.

Die Kombination aus Funktionalität und Qualität konnte Wüsthof durch langjährige Erfahrung und ständiger Verbesserung kreieren. Du kannst dir dadurch jedoch sicher sein, dass deine hohen Ansprüche an die Wüsthof Messer erfüllt werden können.

Wüsthof hat einen hohen Fokus auf den Messergriff gelegt, um Haptik und Handgefühl sicher und ergonomisch zu gestalten.

Wie viel kostet ein Wüsthof Messer?

Die Firma Wüsthof bietet Messer verschiedener Kategorien und Serien an. Die Preise unterscheiden sich innerhalb der jeweiligen Produktkategorie und sind durch Qualität und Material beeinflusst.

Messer Serie Preisspanne
Crafter 92,00 € – 299,00 €
Urban Farmer 35,00 € – 75,00 €
Epicure 79,00€ – 199,99 €
Classic 50,00€ – 100 €
Classic Ikon 50,00€ – 120,00 €
Grand Prix II 65,90€ – 95,90 €
Silver Point 25,90€ – 45,00 €
Gourmet 36,90€ – 119,00 €

Die Preise können je nach Shop unterschiedlich ausfallen und variieren teilweise, da sich die Größe und Anzahl der Messer unterscheidet.

Wo kann ich ein Wüsthof Messer kaufen?

Wüsthof Messer sind in vielen Geschäften vertreten, sodass du immer die Wahl hast, ob du dir dein Messer online bestellen möchtest oder nicht auf die Beratung im Geschäft verzichten kannst.

Wüsthof Messer-2

Beim Zubereiten deiner Zutaten solltest du auf die richtige Schneidetechnik achten. Dadurch wird nicht nur das Schneiden erleichtert, auch die Gefahr von Verletzungen reduziert sich zur gleichen Zeit.
(Bildquelle: unsplash.com / Igor Miske)

Kochmesser sind nicht gleich Kochmesser. Aus diesem Grund kommt es auf deine Erfahrungen an, ob du genügend Expertise aufweist, um das richtige Messer im Internet zu finden oder ob du nicht lieber den Weg in ein Geschäft auf dich nehmen solltest.

Hier sind einige Optionen, wo der Kauf eines Wüsthof Messers möglich ist:

  • regionale Shops von Wüsthof, z.B. in Solingen
  • Onlineshops, z.B. amazon.de
  • Webseite des Herstellers, z.B. wuesthof.com
  • Örtlicher Einzelhandel , z.B. Messer Holdorf in Berlin, Messer-Mager in Dresden, etc.

Gern kannst du die Manufaktur in Solingen aufsuchen, um einen tieferen Einblick in die Produktion eines traditionellen Wüsthof Messers zu erhalten.

Welche Alternativen gibt es zum Wüsthof Messer?

Das Unternehmen Wüsthof befindet sich bereits seit Generationen in Familienhand, jedoch ist es nicht der einzige Hersteller, der Küchenmesser anbietet.

Andere Marken in diesem Sektor sind z.B. Zwilling,Güde, WMF, Böker oder Chroma. Im Gegensatz zu einigen der oben genannten Marken, liegt der Fokus von Wüsthof nur in der Herstellung von Messern.

Was zeichnet ein Wüsthof Messer aus und was sind die Vorteile und die Nachteile?

Hier sind sind Vor- und Nachteile von Wüsthof – Messern, um dir deine Kaufentscheidung zu vereinfachen.

Vorteile
  • Für den heimischen und professionellen Gebrauch
  • Herstellung mit Leidenschaft
  • Hohe Schärfe bereits beim Kauf
Nachteile
  • Unterschiede der Messer teilweise erst nach intensiver Beschäftigung erkennbar
  • Teilweise unübersichtliche Optionen

Neben den oben aufgeführten positiven Aspekten ist weiterhin positiv anzumerken, dass ein hoher Wert auf die Griffe gelegt wurde, um diese optisch und ergonomisch zu perfektionieren.

Was sollte mein Wüsthof Messer können?

Die Messer von Wüsthof bieten dir die Möglichkeit, langanhaltenden Kochspaß mit hoher Qualität verbinden zu können. Wer bereits einmal Gemüse oder Fleisch mit einem weniger guten Messer schneiden musste, versteht schnell, warum es so wichtig ist, ein gutes Messer in der Küche zu haben.

Aus diesem Grund ist es wichtig, eine breite Auswahl an Messern zu haben, die du, gemäß der Herstellerempfehlung, zur Zubereitung deines Gerichtes verwenden kannst.

Die Wüsthof Messer sind zu beginn mit einer hohen Schärfe ausgestattet, jedoch kann auch diese, bei falscher Verwendung, verloren gehen. Deshalb ist es wichtig, dass du ganz genau weißt, welches Messer das Richtige ist, um deine Ansprüche zu erfüllen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du ein Wüsthof Messer bewerten und mit anderen Modellen vergleichen

Das Unternehmen Wüsthof befasst sich seit Jahrhunderten mit der Herstellung von hochqualitativen Messern. Damit du die einzelnen Messer von Wüsthof mit den Messern anderer Hersteller vergleichen kannst, zeigen wir dir nun, mit welchen Eigenschaften Wüsthof Messer überzeugen können.

Um das für dich passende Messer zu finden, solltest du dich mit den nachfolgenden Kriterien befassen.

Die Messer von Wüsthof haben viele positive Eigenschaften, die ihre Messer hochwertig erscheinen lassen. Schau dir die genauen Kriterien an, damit du das optimale Messer für dich findest.

Größe

Die Größe deiner Wüsthof Messer ist absolut variabel, denn das Unternehmen mit dem Dreizack stellt Messer  aller Größen her.

Wüsthof Messer-3

Damit du ein gut gesalztes Steak bekommst, solltest du dieses 40 – 50 Minuten vor der Zubereitung salzen.
(Bildquelle: unsplash.com / Emerson Vieira)

Es ist von hoher Bedeutung, die richtige Größe zum Schneiden deiner Zutaten zu haben, denn dieses kann ein Sicherheitsrisiko darstellen. Das Trennen eines guten Stück Fleischs vom Knochen mit einem zu kleinem Messer kann zu Ärger und Verletzungen führen, deshalb ist es wichtig, dass passende Schneidewerkzeug für diese Arbeiten zu haben.

Aus diesem Grund ist es vorteilhaft, ein breites Sortiment an Messern mit unterschiedlicher Größe und verschiedenen Anwendungsgebieten zu haben.

Material der Klinge

Die Qualität der Klinge zeigt dir, wie gut dein Messer ist. Langlebigkeit, Schärfe und Form sind wichtige Punkte zur Beurteilung eines Messers.

Die Klingen der Wüsthof Messer bestehen aus Edelstahl, Chrom, Kohlenstoff, Molybdän und Vanadium als richtiges Gemisch. Die Klingen unterscheiden sich weiter durch die Form. Ob konvex, konkav oder Doppelwelle, die Form entscheidet über die Schnittigkeit deines Messers.

Der Kropf als Übergang zum Griff, hat ebenso Einfluss auf das Führen deines Messers.

  • Halbkropf: ein schlankes Kropfdesign reduziert da Gewicht des Messers und sorgt für eine gute Balance. Das Nachschärfen der gesamten Klinge ist dadurch möglich.
  • Vollkropf; neben einer ausgewogenen Balance ermöglicht der Vollkropf einen Schutz deiner Finger.

Die Klinge sollte aus rostfreiem Edelstahl bestehen und robust sein, damit du langanhaltenden Kochspaß hast, also achte darauf beim Kauf deiner Messer.

Schärfe

Jeder Koch kennt das gute Gefühl, seine Zutaten mit einem scharfen Messer zu schneiden. Der Spaß am Kochen hängt eng damit zusammen, denn die Schärfe der Klinge zeigt die Qualität deiner Materialien.

Ob Hobby- oder Profikoch: Ein guter Koch weiß eine scharfe Klinge wertzuschätzen.

Die Messer von Wüsthof werden mit einer hohen und langanhaltenden Schärfe von Haus aus verkauft.

foco

Wusstest du, dass du die Schärfe deiner Klinge ganz einfach testen kannst?
Nimm dir ein Blatt Papier und halte es an einer Ecke in der Luft. Nun setze dein Messer an die andere Kante an und versuch ein Stück Papier abzutrennen.

Gelingt dir das problemlos: Super! Dein Messer ist scharf.

Hast du Probleme: Es wird Zeit dein Messer nachzuschleifen.

Wie du dein Messer richtig Schärfen kannst und worauf du dabei achten musst, erklären wir dir in unserer Trivia: Wie schärfe ich mein Wüsthof Messer richtig?

Griff

Wüsthof hat mit den richtigen Messergriffen Potential ausgeschöpft und absolute Qualität erreicht.

Es ist wichtig, dass der Griff gut in der Hand liegt und das Messer sicher und mit der richtigen Technik führen kannst. Ein natürliches Gefühl erhält man beispielsweise durch den Holzgriff der Crafter Serie. Das Gefühl eines angeschmiegten Griffs mit einer ergonomischen Handhabung erhält man beispielsweise in der Epicure Serie.

Wenn du bereits Erfahrungen mit mehreren Messern hast, dann kennst du das Gefühl, dass sich einige Messer einfach richtig anfühlen. Dies liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit am Griff, denn dieser gibt die das Gefühl besserer Kochkünste.

Anwendungsgebiet

Du solltest dir im Klaren sein, wofür du dein Messer benötigst. Alle Wüsthof Messer sind bestens verarbeitet und durchdacht, damit sie dir die Arbeit bei der Zubereitung deiner Zutaten erleichtern.

Hier hast du ein kurzes Video des Unternehmens Wüsthof, welche Messer für welches Anwendungsgebiet geeignet sind.

Nutz` deine Messer nur für den empfohlenen Verwendungszweck, um einen langanhaltenden Spaß und dauerhafte Qualität zu haben.

Spülmaschinengeeignet

Ein spülmaschinengeeignetes Messer sollte am Besten mit der Hand gereinigt werden, um Schäden an der Klinge zu vermeiden.

Nicht jedes Messer von Wüsthof gilt als spülmaschinengeeignet. Diese Bezeichnung sorgt oftmals für Verwirrung, denn die Spülmaschine kann auch eine rostfreie Klinge mit Flugrost anderer metallischer Gegenstände beschädigen.

Die Spülmaschinengeeignetheit bezieht sich oftmals nur auf den Messergriff, allerdings haben viele Messer Nieten, welche sich bei falscher Reinigung mit der Spülmaschine vom Griff lösen könnten.

Reinige deine Messer direkt nach der Anwendung, um Schäden durch Speisereste an der Klinge zu vermeiden.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Wüsthof Messer

Wie pflege ich mein Wüsthof Messer richtig?

Unabhängig von der Qualität deiner Messer solltest du auf die richtige Pflege deiner Schneidegeräte achten, denn die Qualität deiner Messer kann dadurch lange erhalten bleiben.

Bei Wüsthof Produkten handelt es sich um exzellente Messer, die einer besonderen Pflege bedürfen, damit die ausgezeichnete Güte erhalten bleibt.

  1. Vermeide Kratzer und andere Schäden an deiner Klinge durch richtige Anwendung.
  2. Schärfe deine Klingen regelmäßig nach und achte dabei auf die richtige Ausführung. Solltest du keine Erfahrungen damit haben, dann gib dein Messer einem Fachmann, um Schäden und einen wirtschaftlichen Verlust zu vermeiden.
  3. Die richtige Unterlage beim Schneiden schont die Klinge und sorgt für langanhaltende Performance. Weiche Unterlagen wie Holzbretter und Kunststoffbretter wahren die Schärfe deiner Klinge für eine lange Zeit.
  4. Reinige dein Messer nach der Verwendung per Hand, um Speisereste un Flüssigkeiten von der Klinge zu entfernen.

Wie schärfe ich mein Wüsthof Messer?

Um deine Wüsthof Messer scharf zu halten und ein problemloses Schneiden deiner Zutaten zu gewährleisten, solltest du sie regelmäßig nachschärfen.

Der Zustand deiner Klinge ist entscheidet, mit welchem Werkzeug deine Klinge geschärft werden muss. So sind leicht stumpf gewordene Klingen einfach mit einem Wetzstahl zu bearbeiten, während länger vernachlässigte Klingen mehr Arbeit durch einen Schärfstab oder Schärfstein bedürfen.

Eine häufige Nutzung deiner Klinge führt zu mikroskopisch kleinen Verformungen deiner Klinge, welche durch Wetzstahl bearbeitet werden können.

Stark abgestumpfte Messer benötigen einen größeren Aufwand durch einen Schärfstein. Optisch ähnelt dieser dem Wetzstein, die Oberfläche enthält jedoch Diamant- oder Keramikteilchen, welche diese Härter werden lassen. Dadurch kann deinem Messer ein neuer Grundschliff mitgegeben werden.

Welche Schneideunterlage ist passend für meine Wüsthof Messer ?

Die Unterlage beim Schneiden beeinflusst die Qualität deiner Klinge auf lange Sicht, denn es gibt Materialien, welche deine Klinge schonen und Materialien, welche deine Klinge beschädigen.

Hier erhälst du einen Vergleich, welches Material optimal für deine Wüsthof Messer ist:

Material Besonderheiten
Holz Trockene Produkte und Rohkost kann optimal zubereitet werden. Das Schneiden auf Buchenholz schont deine Klinge. Aus hygienischen Gründen solltest du Fleisch und andere saftige Zutaten vermeiden.
Kunststoff Es schon die Klinge und ist hygienisch und leicht zu reinigen. Die richtige Unterlage, um Fleisch, Fisch und Obst zuzubereiten.
Glas, Stein, Bambus Für das Schneiden mit deinen wertvollen Messern ungeeignet, da die Klingen dadurch abstumpfen und Mikroschäden davontragen.

Passionierte Hobbyköche und professionelle Köche haben einen hohen Anspruch an ihre Messer und sind auch bereit, einen hohen Preis dafür zu zahlen.  Aus diesem Grund ist es wichtig, deine Messer wertzuschätzen und auf die richtige Unterlage zu achten.

Wie sieht die richtige Aufbewahrung für meine Wüsthof Messer aus?

Um Schäden an der Klinge deiner Wüsthof Messer zu vermeiden, solltest du auf eine richtige Aufbewahrung achten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, welche auch die Optik deiner Küche verbessern können.

Um eine sichere und platzsparende Aufbewahrung zu gewährleisten bietet Wüsthof Messerblöcke in verschiedenen Farben, Kapazitäten und Formen an. Optimal ist hierbei die Trennung zu anderem Besteck.

Magnetleisten aus Holz, Kunststoff oder Aluminium sind ein absoluter Hingucker in jeder Küche und ermöglichen dir das Ausnutzen der ganzen freien Stellen in deiner Küche. Der Nachteil hierbei ist, dass der Platz limitiert ist und zu viele Messer an der Magnetleiste einen unaufgeräumten Eindruck hinterlassen.

Alternativ gibt es noch Koffer, Klingenschützer und Schubladeneinsätze von Wüsthof. Das Wichtigste ist, Kontakt zu anderem Besteck zu umgehen um Mikroschäden an der Klinge zu vermeiden.

Schau am besten, was in deine Küche passt und wie viele Wüsthof Messer verstaut werden müssen um zu entscheiden, welche Methode optimal für dich ist.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.wuesthof.com/de-de/wissen/

[2] https://www.messerspezialist.de/messerpflege.html

[3] https://www.wuesthof-shop.de/wuesthof-shop/aufbewahrung/

Bildquelle: fortyforks / 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Daniela hat nach einer erfolgreichen Kochausbildung mehrere Jahre in Köchin gearbeitet und kam in Japan in Kontakt mit der Messerkunde. Heute ist sie selbst Ausbilderin von angehenden Köchen und besitzt mehr als 20 professionelle Küchenmesser.